HR-Software aus der Cloud

Smahrt Consulting partnert mit Talentsoft

Uhr | Aktualisiert

Die Regensdorfer HR-Beratungsfirma Smahrt Consulting hat eine Partnerschaft mit dem Softwareanbieter Talentsoft vereinbart. Smahrt will die cloudbasierte HR-Lösung von Talentsoft hierzulande vertreiben. Ein wichtiges Verkaufsargument ist der hiesige Datenstandort.

Tom Pustina (l.), Geschäftsführer von Smahrt Consulting, und Jean-Stéphane Arcis, CEO von Talentsoft. (Source: zVg)
Tom Pustina (l.), Geschäftsführer von Smahrt Consulting, und Jean-Stéphane Arcis, CEO von Talentsoft. (Source: zVg)

Talentsoft hat einen neuen Partner für die Schweiz und Liechtenstein: Smahrt Consulting. Die Regensdorfer HR-Beratungsfirma übernimmt den Vertrieb der cloudbasierten HR-Software von Talentsoft, wie es in einer Mitteilung heisst.

Smahrt berät KMUs in Fragen des Personalmanagements. "Hier ist der Bedarf nach einfachen Lösungen für das Talent Management sehr gross", lässt sich Tom Pustina, Geschäftsführer der Smahrt Consulting, in der Mitteilung zitieren.

Mit dem Angebot von Talentsoft will Smahrt insbesondere Unternehmen adressieren, die Wert auf einen Datenstandort in der Schweiz legen. "Das Datencenter in der Region Zürich ist ein wichtiges Argument in Verkaufsgesprächen, denn viele Schweizer Unternehmen sind auf inländische Datenhaltung bedacht", schreibt Pustina weiter.

Die Hälfte der Personalabteilungen beschäftigt sich bereits mit der Digitalisierung. Das besagt zumindest eine Benchmark-Studie aus der DACH-Region. Die HR-Abteilungen sehen sich aber nicht als Haupttreiber. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_126713

Kommentare

« Mehr