Technologie von Intel

USB4 setzt auf Thunderbolt 3 als Schnittstelle

Uhr | Aktualisiert

Das USB Implementers Forum (USB-IF) hat über die Übernahme von Intels Thunderbolt informiert. So sei bei USB4 eine Datenrate von 40 Gigabit pro Sekunde möglich.

(Source: Michael Rogers / unsplash.com)
(Source: Michael Rogers / unsplash.com)

Das USB Implementers Forum (USB-IF) hat Details zum USB4-Standard bekanntgegeben. Die Technik nutze die Thunderbolt-Schnittstelle von Intel. Damit steigt die Übertragungsgeschwindigkeit für Daten auf 40 Gigabit pro Sekunde an, schreibt das USB-IF.

Das USB-IF plant, die Spezifikationen zum neuen Standard Mitte 2019 zu veröffentlichen. Über 50 Unternehmen seien derzeit mit der Ausarbeitung der Technologie beschäftigt. USB4 sei kompatibel mit USB 3.2, USB 2.0 sowie Thunderbolt 3.

Die EU bemüht sich um einen einheitlichen Standard bei Ladekabeln für Handys und Tablets. Warum sie das tut, erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_128695

Kommentare

« Mehr