Leitfaden für Cloud Banking

SBVg will Banken die Angst vor der Cloud nehmen

Uhr

Die SBVg will ihren Mitgliedern dabei helfen, den Schritt in die Cloud zu machen. Zu diesem Zweck verfasste der Dachverband einen Leitfaden für sicheres Cloud Banking. Darin spricht die SBVg Empfehlungen aus, unter anderem für die Auswahl der Cloud-Anbieter.

(Source: Jakub Jirsák / Fotolia.com)
(Source: Jakub Jirsák / Fotolia.com)

Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) hat einen Leitfaden für sicheres Cloud Banking verfasst. Darin spricht der Dachverband Empfehlungen aus, die Finanzinstituten den Weg in die Cloud erleichtern sollen. Schweizer Banken beschäftigten sich zwar intensiv mit Cloud Computing, teilt die SBVg mit. Doch die Institute würden zögern, ihre Daten auf die Cloud zu migrieren. Das will die SBVg mit ihrem Leitfaden und einem Erklärvideo nun ändern.

Der Leitfaden soll etwa erklären, was es bei der Auswahl eines Cloud-Anbieters und ihrer Zulieferer zu beachten gilt. Zudem biete der Leitfaden "Hilfe bei der Auslegung des Bankkundengeheimnisses". Dabei gehe es um Schutzmassnahmen, die einen unerlaubten Zugriff auf Kundendaten verhindern sollen.

Auch Compliance-Fragen würden im Leitfaden behandelt. Die Verfasser hätten sich detailliert mit dem US-amerikanischen Cloud Act und einem möglichen Executive Agreement mit den USA auseinandergesetzt, heisst es in der Mitteilung der SBVg.

Interessierte können den Wegweiser für sicheres Cloud Banking auf der Website der SGVg als PDF-Datei herunterladen.

Zusammen mit dem Leitfaden veröffentlichte die SBVg einen Erklärfilm zum Cloud Banking:

Weltweit betrachtet bezieht bereits über ein Viertel aller Finanzinstitute IT-Services aus der Cloud, wie aus Zahlen des Marktforschers Gartner hervorgeht. "In drei Jahren wird die Public Cloud in der Finanzbranche schon als Mainstream gelten", sagte Vittorio D'Orazio, Research Director bei Gartner, an einem Event in Zürich. Vor allem im Front-end werde derzeit viel nach AWS und Azure migriert. Aber selbst bei Kernbankensystemen sei der Schritt dorthin kein Tabu mehr. "Gemäss unseren Daten sind bereits 4 Prozent aller Core-Banking-Systeme in der Public Cloud", sagte er. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_132098

Kommentare

« Mehr