Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 15: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

53 grossformatige Touch-Displays für Orientierungsschule Region Murten

  • Ausschreibung 1070181: Beschaffung von 53 grossformatigen Touch-Displays. Publiziert am 12.4.2019. Orientierungsschule Region Murten (OSRM). Lieferauftrag für 53 grossformatige Touch-Displays für Unterrichtsräume. Siehe Ausschreibungsunterlagen. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 30.4.2019.

  • Abgabetermin: 22.5.2019, 16:00 Uhr. In einem geschlossenen Briefumschlag mit dem Vermerk "Angebot Touch-Displays, Bitte nicht öffnen". Es gilt nicht der Poststempel. In einem geschlossenen Briefumschlag mit dem Vermerk "Name des Projektes“. Es gilt nicht der Poststempel.

  • Kontakt: Orientierungsschule Region Murten (OSRM). Alexander Schroeter. Wilerweg 53. 3280 Murten. Email: alexander.schroeter@murten-morat.ch

Auslagerung Rechenzentrum für Schweizerische Südostbahn AG

  • Ausschreibung 1071259: Auslagerung Rechenzentrum. Publiziert am 15.4.2019. Schweizerische Südostbahn AG. Auslagerung Rechenzentrum an einen Partner für die RZ-Infrastruktur und die Erbringung der entsprechenden Serviceleistungen gemäss Pflichtenheft. Auftraggeber: Träger kommunaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 3.5.2019.

  • Abgabetermin: 14.6.2019, 17:00 Uhr.

  • Kontakt. Schweizerische Südostbahn AG. Bahnhofplatz 1a. 9001 St. Gallen. Email: ict-ausschreibung@sob.ch

DXP2020 Digital Experience 2020 für Flughafen Zürich

  • Ausschreibung 1070167: DXP2020 Digital Experience 2020. Publiziert am 3.4.2019. Flughafen Zürich AG. Das Lastenheft dient Anbietern als Grundlage zur Erarbeitung ihres Angebots. Ziel ist die Evaluation und Beschaffung von einer Gesamtlösung des digitalen Auftritts für Besucher und Passagiere des Flughafen Zürich im gegebenen Zeitrahmen. Auf Basis dieses Lastenhefts sind die Anbieter aufgefordert, ein Angebot für ihre Lösung im Rahmen der Ausschreibung abzugeben. Das Angebot des Gewinners wird nach dem Zuschlag gemeinsam mit dem Projektteam umgesetzt. Auftraggeber. Träger kommunaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 19.4.2019. Sämtliche Fragen sind via simap Frageforum zu stellen. Es werden keine Fragen ausserhalb des simap Frageforums beantwortet.

  • Abgabetermin: 13.5.2019, 17:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel) Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi. Kontakt: Flughafen Zürich AG. Jürg Wolfsteiner. Postfach. 8058 Zürich. Telefon: +41 (0)43 816 38 66. Email: juerg.wolfsteiner@zurich-airport.com

ELAZ (Elektronischer Assisten Zugpersonal) Zahlkartenterminal für SBB

  • Ausschreibung 1070613: ELAZ (Elektronischer Assistent Zugpersonal) Zahlkartenterminal. Publiziert am 10.4.2019. Schweizerische Bundesbahnen SBB. Mit den vorliegenden Unterlagen beschafft die SBB einen Zahlkartenterminal. Dieser beinhaltet ein Gesamtsystem (Hardware, Software, Schnittstellen, Service) inklusive Integration ins SBB System. Der Zahlkartenterminal inklusiv Software und Serviceleistungen wird Bestandteil der gesamten mobilen POS-Lösung der Kundenbegleiter, um die Zahlung mit Kredit-, Debitkarten und Wallet-Lösungen der Fahrgäste zu ermöglichen. Der Zahlkartenterminal soll möglichst leicht und handlich sein, da es von den Kundenbegleitern zusammen mit dem Smartphone und dem Drucker immer mitgetragen wird. Zu den Serviceleistungen gehören auch die von der ep2-Spezifikation vorgeschriebenen Service-Center-Leistungen für Konfiguration und Maintenance der Terminals. Der vollständige Beschaffungsgegenstand kann aus den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 18.4.2019. Fragen im Zusammenhang mit den Präqualifikationsunterlagen können bis am 18.04.2019 um 11.00 Uhr unter Verwendung des Anhangs „Fragen PQU“ an die E-Mail it.sdl@sbb.ch mit dem Betreff "ELAZ Zahlkartenterminal: Fragen zu PQU" gestellt werden. Das Formular ist als Word-Dokument zu übermitteln.

  • Abgabetermin: 7.5.2019. Die Eingabe des Antrages auf Teilnahme muss spätestens am 07.05.2019 (Datum des Poststempels) per Einschreiben an obenstehende Adresse erfolgen.

  • Kontakt: Schweizerische Bundesbahnen SBB. Lindenhofstrasse 1, Worblaufen. 3000 Bern 65. Email: it.sdl@sbb.ch

Elektronisches Studierendendossier für ZHAW

  • Ausschreibung 1069975: Elektronisches Studierendendossier. Publiziert am 3.4.2019. ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Finanzen & Services, ICT. Lieferung und Installation einer Applikation (konfigurierbare Standardsoftware) zur Führung eines elektronischen Studierendendossiers inklusive Archivierung, Begleitung der ZHAW bei der Realisierung und Einführung der Applikation, Umsetzung der Anforderungen (Prozesse) und Anbindung an die Schnittstellenplattform der ZHAW sowie Software Wartung und Support. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 23.4.2019. Fragen werden ausschliesslich in schriftlicher Form auf dem Portal simap.ch bis am 23.04.2019, 15.00 Uhr entgegengenommen. Anschliessend werden diese auf simap.ch beantwortet. Nach diesem Annahmetermin werden keine weiteren Fragen beantwortet.

  • Abgabetermin: 23.5.2019. 15:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Finanzen & Services, ICT. Gertrudstrasse 15. 8401 Winterthur. Email: buchhaltung.fc@zhaw.ch

Erneuerung IT-Benutzerverwaltung für Universität St. Gallen

  • Ausschreibung 1069863: Erneuerung IT-Benutzerverwaltung. Publiziert am 15.4.2019. Universität St.Gallen (HSG). Lieferung einer IT-Benutzerverwaltungs-Lösung inkl. Anpassungen an die Bedürfnisse der Auftraggeberin, deren Implementierung, Wartung und Schulung. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 29.4.2019.

  • Abgabetermin: 27.5.2019, 12:00 Uhr.

  • Kontakt: Universität St.Gallen (HSG). Stefan Heggli. Dufourstrasse 50. 9000 St. Gallen. Telefon: +41 71 224 30 36. Email: stefan.heggli@unisg.ch

Ersatz LAN mit Cisco-Equipment für SVA Basel-Landschaft

  • Ausschreibung 1069817: Ersatz LAN mit Cisco-Equipment. Publiziert am 11.4.2019. SVA Basel-Landschaft. Ersatz bestehender Aktivkomponenten im LAN. Auftraggeber: Träger kantonaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 25.4.2019. Fragen sind schriftlich innert der genannten Frist beim Projektverantwortlichen der SVA Basel-Landschaft per E-Mail an: dieter.wahlen@sva-bl.ch einzureichen oder direkt auf www.simap.ch einzugeben. Sämtliche Antworten werden ausschliesslich auf simap.ch beantwortet resp. publiziert.

  • Abgabetermin: 24.5.2019: 10:00. Die Angebote sind verschlossen und mit den Angaben zur Ausschreibung bis Freitag, 24. Mai 2019, 10:00 Uhr bei der SVA Basel-Landschaft, Vermerk "LAN-Ausschreibung" Hauptstrasse 109, 4102 Binningen fristgerecht einzureichen. Persönliche Abgabe am Empfangsschalter im EG ist möglich.

  • Kontakt: SVA Basel-Landschaft. Dieter Wahlen. Hauptstrasse 109. 4102 Binningen. Telefon: 061 425 23 20. Email: dieter.wahlen@sva-bl.ch

Evaluation ICT-Infrastruktur und -Dienstleistungen für pflegimuri

  • Ausschreibung 1070095: Evaluation ICT-Infrastruktur und -Dienstleistungen. Publiziert am 12.4.2019. pflegimuri. Die Leistungserbringerin erbringt die Betriebsleistungen für ICT-Infrastruktur und ICT-Supportleistungen für die in ihrem Verantwortungsbereich liegende Hard- und Software. Auftraggeber: Träger kommunaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 19.4.2019. Fragen sind bis am 19.4.2019 auf www.simap.ch einzureichen. Die Antworten sind auf www.simap.ch hinterlegt werden. Ab dem 26.4.2019 können die Antworten auf www.simap.ch eingesehen werden. Durch die Beschaffungsstelle werden keine telefonischen oder mündlichen Fragen beantwortet.

  • Abgabetermin: 22.5.2019, 12:00 Uhr.

  • Kontakt: pflegimuri. Herr Thomas Wernli. Nordklosterrain 1. 5630 Muri. Email: urs.wymann@strubpartner.ch

Fachanwendungstests WBF für Information Service Center ISCEeco

  • Ausschreibung 1069205: Fachanwendungstests WBF *. Publiziert am 2.4.2019. * Originaltitel: (19041) 785 Fachanwendungstests WBF. Information Service Center WBF ISCeco. Mit der vorliegenden Ausschreibung wird ein Anbieter gesucht, welcher die Anwendungsverantwortlichen der entsprechenden Verwaltungseinheiten des Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) bei der Vorbereitung, Durchführung und Berichterstattung der jeweiligen Fachanwendungstests unterstützt und so sicherstellen kann, dass nach einem BAB-Release (BAB = Büro Automation Bund) der Betrieb der Fachapplikationen jeweils sichergestellt ist. Die Leistungen werden wie folgt ausgeschrieben. • Grundleistung (GL): Durchführen von Fachanwendungstests bei 2 BAB-Releases 2020 im Zeitraum vom 01.01.2020 - 31.12.2020. • Option (OP): Durchführen von Fachanwendungstests bei BAB-Releases im Zeitraum vom 01.01.2021 - 31.12.2024. Eine detaillierte Beschreibung der zu erbringenden Leistungen ist Gegenstand von Ziff. 4, 5 und 6 des Pflichtenhefts. Auftraggeber: Bund (Zentrale Bundesverwaltung).

  • Frist für Fragen: 17.4.2019. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 15.5.2019. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Information Service Center WBF ISCeco. Fellerstrasse 21. 3003 Bern. Email: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Gesamtprojektleitung ITSM.BS und DANEBS-Zonierung für Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt

  • Ausschreibung 1070687: Gesamtprojektleitung ITSM.BS und DANEBS-Zonierung. Publiziert am 6.4.2019. Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt, Zentrale Informatikdienste (ZID), IT-Management (ITM), Purchasing & Procurement (P&P). Mit der vorliegenden Ausschreibung werden zwei Gesamtprojektleiter/Innen (Los 1 und Los 2) gesucht, welche die Umsetzung der beiden im Pflichtenheft beschriebenen Projekte leiten. Wenn zielführend kann auch pro Projekt ein Projektleitungsteam bestehend aus maximal zwei Personen angeboten werden. Schwerpunkt des GPL wird es neben den üblichen Projektmanagement-Aufgaben sein, die Interessen der ZID wahrzunehmen und das Projekt in den entsprechenden Gremien (z.B. Steuerungsausschuss) zu vertreten. Eine enge Zusammenarbeit mit dem jeweiligen technischen Realisierungspartner, dem externen Projektcontrolling und dem Projektmanagement Office der ZID bzw. dessen Projektkoordinatoren ist ebenfalls nötig. Als Projektmanagementmethode kommt Hermes 5.1 bzw. IT-PM.BS (Projektleitfaden Basle-Stadt) zur Anwendung. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt. Los 1: Mit der vorliegenden Ausschreibung werden zwei Gesamtprojektleiter/Innen (Los 1 und Los 2) gesucht, welche die Umsetzung der beiden im Pflichtenheft beschriebenen Projekte leiten. Grundauftrag über 2 Jahre (2019-2020). Optionale Verlängerungsoptionen um max. weitere 2 Jahre (bis max. 2022). Los 2: Mit der vorliegenden Ausschreibung werden zwei Gesamtprojektleiter/Innen (Los 1 und Los 2) gesucht, welche die Umsetzung der beiden im Pflichtenheft beschriebenen Projekte leiten. Auftraggeber: Kanton.

  • Abgabetermin: 17.5.2019. 14:00. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot: Gesamtprojektleitung ITSM.BS und DANEBS-Zonierung" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (USB-Stick o.ä.) abzugeben. Die ausgefüllten Excel-Vorlagen müssen sowohl als pdf als auch als Excel-Datei abgegeben werden. Die Angebote können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartementes im Erdgeschoss abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein.

  • Kontakt: Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt, Zentrale Informatikdienste (ZID), IT-Management (ITM), Purchasing & Procurement (P&P). Münsterplatz 11, Postfach. 4001 Basel. Telefon: 061 267 91 76. Email: kfoeb@bs.ch

HarmoPrint-Drucklösung für idsl Mels

  • Ausschreibung 1070799: HarmoPrint - Drucklösung (MPS). Publiziert am 15.4.2019. idsl Mels. Mit dem Request for Proposal (nachfolgend RfP) bezwecken die idsl als Vertreter von der Gemeinden Bad Ragaz, Flums, Mels, Pfäfers, Quarten, Sargans, Vilters-Wangs und Walenstadt sowie weiteren öffentlich-rechtlichen Institutionen einen geeigneten Partner für die Umsetzung der Gesamtlösung betreffend Managed Print Service (MPS) für das dezentrale Printing zu evaluieren. Die Gesamtlösung beinhaltet alle Leistungspakete, wie die Migration zum Sollzustand, SW-Lösungen welche der Anbieter einsetzten wird und den Betrieb der Geräte welche der Anbieter dem idsl zur Verfügung stellt. Im RfP sowie den dazugehörigen Anhängen sind sämtliche Informationen zusammengefasst, welche der Anbieter für die Beantwortung der Fragen und die Erstellung der Offerte benötigt. Die Vertragsdauer beträgt 60 Monate mit der Option einer Verlängerung um weitere 36 Monate. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 23.4.2019. Es werden nur Fragen beantwortet, die gemäss Pflichtenheft im entsprechenden Fragebogen (Excel-File) erfasst und per E-Mail an info@idsl.ch gesendet werden. Im Betreff ist der Vermerk "HarmoPrint - PJ00236" zwingend anzugeben.

  • Abgabetermin: 16.5.2019, 12:00 Uhr. Gemäss Pflichtenheft.

  • Kontakt: idsl Mels. Phil Anderegg. Grossfeldstrasse 5. 8887 Mels. Telefon: +41817502020. Email: info@idsl.ch

IT-Erweiterung für Schulverwaltung Volketswil

  • Ausschreibung 1070697: IT-Eweiterung Schule Volketswil. Publiziert am 8.4.2019. Schulverwaltung Volketswil. Die Schule Volketswil erweitert die bestehende IT-Infrastruktur um neue PCs und Tablet-Computer inklusive Zubehör und Network Media Player für die Integration von AV-Systemen. Die Geräte sind in ein Verwaltungssystem (Device Management) integriert. Eine detaillierte Beschaffungsliste und eine Beschreibung der Dienstleistungen sind Bestandteil dieser Ausschreibung. Auftraggeber. Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 15.4.2019.

  • Abgabetermin: 20.5.2019, 16:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel) Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: Schulverwaltung Volketswil. Markus Münch. Seestrasse 194. 8820 Wädenswil. Email: markus.muench@learningmatters.ch

Kauf, Wartung und Support von Citrix-Lizenzen für Kanton Luzern, Dienststelle Informatik

  • Ausschreibung 1070891: Kauf, Wartung und Support von Citrix Lizenzen. Publiziert am 13.4.2019. Kanton Luzern Dienststelle Informatik. Mit der vorliegenden Ausschreibung ermittelt die DIIN einen zuverlässigen Partner im Citrix-Umfeld. Die Grundleistung 1 beinhaltet die Sicherstellung des Citrix Supports der bestehenden Citrix Lizenzen für ein Jahr. Mit der Grundleistung 2 werden 3000 Citrix XenMobile Lizenzen inkl. 1 Jahr Wartung/Support beschafft. Die Option 1 enthält die maximal neunmalige Verlängerung des Citrix Supports um jeweils ein Jahr. Mit der Option 2 werden Citrix Lizenzen, Komponenten und Leistungen über die nächsten 4 Jahre (mit Option auf Verlängerung) nach Bedarf beschafft. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 26.4.2019.

  • Abgabetermin: 27.5.2019, 12:00 Uhr. Datum des Poststempels ist nicht massgebend.

  • Kontakt: Kanton Luzern Dienststelle Informatik. Ruopigenplatz 1. 6015 Luzern. Email: diin.itbeschaffung@lu.ch

Large Account Reseller für Standard-Software für Swissgrid

  • Ausschreibung 1070253: Large Account Reseller für Standard-Software. Publiziert am 12.4.2019. Swissgrid AG. Die IT Landschaft von Swissgrid besteht aus unterschiedlichen Software-Anwendungen, wofür Softwarekauf, Softwaremiete (Subscription) und Softwarewartungsgebühren fällig sind. Ziel dieser Ausschreibung ist es einen Large Account Reseller Partner zu finden, der einerseits den bestehenden Warenkorb an Standard-Software-Lizenzen und zugehörige Wartungsleistungen anbieten kann und andererseits Swissgrid beratend zur kontinuierlichen Lizenzoptimierung zur Seite stehen kann. Gleichzeitig soll dieser Partner die bestehenden Microsoft-Verträge als offizieller Reseller übernehmen und bei den anstehenden Microsoft Verhandlungen unterstützen. Die Auswahl eines Large Account Reseller soll Swissgrid den Abwicklungsprozess von Wartungsverlängerungen und die Beschaffung neuer Lizenzen erleichtern und effizienzsteigernde Wirkung haben. Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 20.5.2019.

  • Abgabetermin: 12.6.2019. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig mit allen Beilagen spätestens am letzten Tag der Frist für die Angebotseinreichung der Post, einem Versanddienstleister (massgebend ist das Datum des Poststempels oder der Versandbestätigung) oder einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Wählen Sie eine Versandart, die das Eintreffen innerhalb von 3 Arbeitstagen sicherstellt. Zu spät eingereichte Angebote können nicht berücksichtigt werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift kennzuzeichnen. Angebot "Large Account Reseller für Standard-Software“. - NICHT ÖFFNEN -.

  • Kontakt: Swissgrid AG. Linda Peña / CS-PC-SP. Bleichemattstrasse 31. 5001 Aarau. Email: linda.pena@swissgrid.ch

Operating Audioanlage NR- und SR-Säle für Parlamentsdienste

  • Ausschreibung 1071119: Operating Audioanlage NR- und SR-Säle *. Publiziert am 10.4.2019. * Originaltitel: (19121) 101 Operating Audioanlage NR- und SR-Säle. Parlamentsdienste, Ressort Betrieb & Weibel. Mit der Ausschreibung der Bedienung der Beschallungsanlagen wollen die Parlamentsdienste eine zuverlässige Bedienung der Beschallungsanlagen über die nächsten vier Jahre (2020 – 2023) regeln (mit optionaler Verlängerung um einmal zwei Jahre für die Jahre 2024 und 2025). Der Umfang der Bedienung der Beschallungsanlagen erfasst nachstehende Leistungen. • Einarbeitungszeit. • Einsatzplanung. • Inbetriebnahme (Session). • Ausserbetriebnahme (Session). • Inbetriebnahme (ausserhalb Session). • Ausserbetriebnahme (ausserhalb Session). • Bedienung. • Aufbau mobiler Beschallungsanlagen. • First Level Support. • Reporting und Dokumentation. • Übergabe bei Anbieterwechsel. Auftraggeber. Bund (Zentrale Bundesverwaltung).

  • Frist für Fragen: 26.4.2019. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 21.5.2019. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Parlamentsdienste, Ressort Betrieb & Weibel. Parlamentsgebäude. 3003 Bern. Email: beschaffung.wto@bbl.admin.ch

Projekt eVernehmlassungenARE - Submission für Baudirektion Kanton Zürich

  • Ausschreibung 1071037: Projekt eVernehmlassungenARE - Submission. Publiziert am 9.4.2019. Baudirektion Kanton Zürich Amt für Raumentwicklung. Gegenstand der Ausschreibung ist eine Webapplikation für Vernehmlassungen, welche das Amt für Raumentwicklung der Kantonalen Verwaltung Zürich regelmässig durchführt. Die Webapplikation dient der Publikation von Vernehmlassungsvorlagen, insbesondere Richtplanrevisionen und der Einreichung, Bearbeitung und Auswertung von Stellungnahmen. Evaluiert wird ein Anbieter für. a) Bereitstellung und Lieferung eines Software-Systems für eVernehmlassungenARE. b) Dienstleistung zur Einführung des Software-Systems für eVernehmlassungenARE. c) Support und Wartung des Software-Systems für eVernehmlassungenARE. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 24.4.2019. Telefonische Auskünfte werden nicht erteilt, der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen. Die Antworten werden ab 01.05.2019 in anonymisierter Form auf simap.ch aufgeschaltet.

  • Abgabetermin: 10.5.2019, 16:00 Uhr. Das vollständige Angebot sowie die verlangten Nachweise sind in zweifacher Version und zusätzlich in elektronischer Form (USB-Stick) an die Vergabestelle einzureichen. Der Poststempel ist nicht massgebend, sondern der Eingang bei der Vergabestelle vor Fristablauf. Die Anbieterin trägt das Risiko der rechtzeitigen Eingabe. Die Offerten können auch am Empfang des Amtes für Raumentwicklung, Stampfenbachstrasse 12, Zürich, gegen Empfangsbestätigung während der Öffnungszeiten (werktags von 08.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr) abgegeben werden. Das Angebot darf NICHT per E-Mail eingereicht werden. Alle Unterlagen sind schriftlich mit den nötigen Unterschriften einzureichen. Der Umschlag des Angebots ist wie folgt zu kennzeichnen. eVernehmlassungenARE Submission - Ausschreibung. Bitte nicht öffnen. Name und Anschrift des Absenders.

  • Kontakt: Baudirektion Kanton Zürich Amt für Raumentwicklung. Stefan Wiederkehr. Stampfenbachstrasse 12. 8090 Zürich. Email: stefan.wiederkehr@bd.zh.ch

Ressourcenbeschaffung für die Projekte EP-NG und FMÜ-P4 für Bundesamt für Polizei

  • Ausschreibung 1069673: Ressourcenbeschaffung für die Projekte EP-NG und FMÜ-P4 *. Publiziert am 4.4.2019. * Originaltitel: (19024) 403 Ressourcenbeschaffung für die Projekte EP-NG und FMÜ-P4. Bundesamt für Polizei fedpol. Zurverfügungstellung von Ressourcen (Projektleitung, Beschaffungskoordination, Business Analyse und Teilprojektleitung) zur Durchführung bzw. Unterstützung der Projekte EP-NG sowie FMÜ-P4 in den Jahren 2019 bis 2023. Details sind dem Pflichtenheft zu entnehmen. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt. Los 1: Ein Rahmenvertrag für Projektleitung (PL) und Beschaffungskoordination (BK) für das Projekt EP-NG. 2019 bis 2023; geschätztes Volumen: 9'530 Stunden. Das Volumen setzten sich wie folgt zusammen. PL - 2019 bis 2020: 2‘330 Stunden (Grundleistung). PL - 2021 bis 2023: 5‘400 Stunden (Option). BK - 2020 bis 2021: 1‘800 Stunden (Option). Los 2: Ein Rahmenvertrag für Business Analyse für das Projekt EP-NG. 2020 bis 2023; geschätztes Volumen (ohne Abnahmeverpflichtung) 14'400 Stunden. Los 3: Ein Rahmenvertrag für Teilprojektleitung für das Projekt FMÜ-P4. 2020 bis 2023; geschätztes Volumen (ohne Abnahmeverpflichtung) 7'200 Stunden. Auftraggeber: Bund (Zentrale Bundesverwaltung).

  • Frist für Fragen: 25.4.2019. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 14.5.2019. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Bundesamt für Polizei fedpol. Fellerstrasse 21. 3003 Bern. Email: beschaffung.wto@bbl.admin.ch

SAP Betriebssupport und Weiterentwicklung und Workflow Module für Swissgrid

  • Ausschreibung 1067425: SAP Betriebssupport und Weiterentwicklung für FI, CO, PS, MM, SD und Workflow Module. Publiziert am 8.4.2019. Swissgrid AG. SAP Betriebssupport und Weiterentwicklung für die Module FI, CO, PS, MM, SD, Workflow, VIM OpenText und Fiori UI. Ein Zuschlag wird an zwei Anbietern erteilt (dem "Hauptpartner" und dem "Spezialisierungspartner"). Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 22.6.2019. Die Fragen können ausschliesslich per E-Mail an ausschreibungen-IT@swissgrid.ch laufend eingereicht werden.

  • Abgabetermin: 5.7.2019. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig mit allen Beilagen erfolgen und sich in den Händen der Schweizerischen Post (Poststempel 05.07.2019, A-Post) befinden oder spätestens an diesem Datum an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift zu kennzeichnen: Angebot „SAP Betriebssupport und Weiterentwicklung für Standard Module“. – NICHT ÖFFNEN –.

  • Kontakt: Swissgrid AG. Etienne Auger. Bleichemattstrasse 31. 5001 Aarau. Telefon: +41(0)58 580 25 06. Email: ausschreibungen-IT@swissgrid.ch

SKP 704.7 OP Integration für Stiftung Kantonsspital Graubünden

  • Ausschreibung 1070443: SKP 704.7 OP Integration. Publiziert am 5.4.2019. Stiftung Kantonsspital Graubünden. OP-Integration. Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und Schulung einer EDV-OP-Integrationslösung mit allen notwendigen Systemkomponenten und Zubehörteilen im Kantonsspital Graubünden. Schulung inklusive. Auftraggeber: Träger kommunaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 19.4.2019. Die Fragebeantwortung erfolgt schriftlich bis zum 26.04.2019.

  • Abgabetermin: 31.5.2019, 12:00 Uhr. Die Offerten sind mit der Post aufzugeben oder können am Spitalempfang abgegeben werden. Ausschlaggebend für die Gültigkeit ist nicht der Poststempel, sondern das Eintreffen der vollständigen Angebotsunterlagen gemäss Eingabedatum und Zeitangabe. Zu spät eingereichte Angebote, oder Angebote mit unvollständig ausgefüllten und/oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk (Ziff. 2.2 Projekttitel und Beschaffung) auf dem Eingabekuvert sind ungültig. Les offres doivent être envoyées par la poste ou peuvent être déposées directement à la réception de l'hôpital. Le cachet de poste ne fait pas foi. L’heure et la date de l’arrivée des documents complets déterminent la validité de la réponse. aux appels d’offre. Les offres soumises en retard et/ou répondant de manière incomplète et/ou modifiant le caractère de l’offre. ses intitulés dans les documents ou sur les enveloppes (article 2.2 du projet titre de l'acquisition ) sont considérées comme nonvalides.

  • Kontakt: Stiftung Kantonsspital Graubünden. Industriestrasse 23. 8500 Frauenfeld. Telefon: 052 - 723 08 08. Fax: 052 - 723 08 09. Email: ksgr@staufer-hasler.ch

Software-Beschaffung MRC Aerztefon (MRCA) für AGZ Support AG

  • Ausschreibung 1071841: Software-Beschaffung MRC Aerztefon (MRCA). Publiziert am 15.4.2019. AGZ Support AG. Neuentwicklung einer modularen Software für die Dokumentation und Auswertung sämtlicher Anrufe in der Triagestelle der AGZ Support AG. Auftraggeber. Träger kantonaler Aufgaben.

  • Frist für Fragen: 26.4.2019.

  • Abgabetermin: 27.5.2019, 14:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi. Kontakt. AGZ Support AG. Robert Frey. Nordstrasse 15. 8006 Zürich. Email: sekretariat@aerztefon.ch

Submission "Präsentationstechnik Schulen Stadt Winterthur" für Stadt Winterthur Einkauf & Logistik

  • Ausschreibung 1071441: Submission "Präsentationstechnik Schulen Stadt Winterthur". Publiziert am 12.4.2019. Stadt Winterthur Einkauf & Logistik. Gemäss Pflichtenheft im Anhang. Auftraggeber: Gemeinde/Stadt.

  • Frist für Fragen: 25.4.2019.

  • Abgabetermin: 23.5.2019, 12:00 Uhr. Gemäss Vorschriften in den Submissionsbedingungen.

  • Kontakt: Stadt Winterthur Einkauf & Logistik. Ivano Pernigo. Industriestrasse 40a. 8404 Winterthur. Email: ivano.pernigo@win.ch

Unterstützung Programmsteuerung SR40 für SBB Informatik

  • Ausschreibung 1070273: Unterstützung Programmsteuerung SR40. Publiziert am 5.4.2019. SBB Informatik. Unterstützung der Programmleitung SR40 bei der Steuerung des Projektes bezüglich Business Case Planung, Lifecycle Management, Sourcingvorgaben, Leistungskonsolidierung für Beschaffungen, Abstimmung zwischen den Teilprojekten. Das Dienstleistungsmandat beginnt am 1. Juli 2019 und endet am 1. Juli 2022 mit einer Verlängerungsoption von 4 Jahren. Der geschätzte Aufwand über 3 Jahre beträgt 5’000 Stunden oder 1 FTE / Jahr. Der Aufwand kann auf 2 Ressourcen aufgeteilt werden. Eine Anwesenheit vor Ort in Bern (Wankdorf) von etwa 3-4 Tagen pro Woche ist vorgesehen, kann aber mit der Projektleitung individuell abgestimmt werden. Die Dienstleistung wird bedarfsorientiert abgerufen. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung. Auftraggeber. Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen.

  • Frist für Fragen: 12.4.2019. Die Fragen sind in elektronischer Form an die E-Mail Adresse. sr40.sourcing@sbb.ch einzureichen.

  • Abgabetermin: 6.5.2019. Die Unterlagen sind nur in elektronischer Form an die E-Mail Adresse sr40.sourcing@sbb.ch einzureichen. Aufgrund der kleinen Komplexität des vorliegenden Auftrages wurde die Angebotsfrist auf 30 Tage verkürzt.

  • Kontakt: SBB Informatik. Burkhard Schulz. Lindenhofstrasse 1, Worblaufen. 3000 Bern. Fax: +41512204455. Email: sr40.sourcing@sbb.ch

Virtueller Projektraum und Druck- und Reprodienst für Baudirektion Zürich

  • Ausschreibung 1072061: Universität Zürich, Forum UZH, 529 Virtueller Projektraum und Druck- und Reprodienst. Publiziert am 15.4.2019. Baudirektion. BKP 529- Virtueller Projektraum und Druck- und Reprodienst. Auftraggeber: Kanton.

  • Frist für Fragen: 3.5.2019. Fragen sind schriftlich bis am 3.5.2019 an das Hochbauamt / Baubereich D, Herr Thomas Gläss, Stampfenbachstrasse 110, Postfach, 8090 Zürich, Schweiz, E-Mail: thomas.glaess@bd.zh.ch einzureichen. Die Antworten werden sämtlichen Anbietern via SIMAP zugestellt.

  • Abgabetermin: 24.5.2019. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel) Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: Baudirektion. Thomas Gläss. Stampfenbachstrasse 110. 8090 Zürich. Email: thomas.glaess@bd.zh.ch

Webcode
DPF8_135055

Kommentare

« Mehr