Dell Technologies Cloud

Dell und VMware kündigen Angebot für Multi-Clouds an

Uhr | Aktualisiert

Dell will noch dieses Jahr einen neuen Dienst für Multi-Clouds lancieren. Kunden sollen das Infrastrukturmanagement, die Wartung und Fehlerbehebungen VMware überlassen können.

(Source: Jirsak / iStock.com)
(Source: Jirsak / iStock.com)

Dell hat in Las Vegas die Dell Technologies Cloud angekündigt. Sie basiert auf der Lösung VMware Cloud on Dell EMC. Das Angebot vereinfache die Einrichtung und Verwaltung von hybriden Cloud-Umgebungen über Public Clouds, Private Clouds und den Netzwerkrand hinweg, heisst es in der Mitteilung.

VMware Cloud on Dell EMC kombiniert die Infrastruktur-Appliance VxRail von Dell EMC mit der Kerntechnologie von VMware. Firmen sollen das Infrastrukturmanagement, die Wartung und Fehlerbehebungen so VMware überlassen können.

Für Kunden gebe es die Wahl zwischen mehreren IT- und Managementoptionen sowie einen "Single Point of Contact" für Einkauf, Inbetriebnahme, Services und Finanzierung. Optional sind Dienste für die Inbetriebnahme der Infrastruktur, IT-Sicherheit, Datenschutz sowie das Lifecycle-Management verfügbar.

Die Dell-Technologies-Cloud-Plattform ist schon verfügbar. Der Dienst auf Basis von "VMware Cloud on Dell EMC" und VxRail gibt es erst als Beta-Version. Er soll voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2019 verfügbar sein.

Dell lancierte auch eine Lösung für das Endgeräte-Management und neue Business-Notebooks, wie Sie hier lesen können.

Webcode
DPF8_137481

Kommentare

« Mehr