Sitz in Zug

Blockchain Propulsion startet Accelerator-Programm

Uhr

Blockchain Propulsion hat ein neues Accelerator-Programm ins Leben gerufen. Interessierte Start-ups können sich per E-Mail bewerben.

(Source: Mopic / Fotolia.com)
(Source: Mopic / Fotolia.com)

Blockchain Propulsion hat ein neues Accelerator-Programm gestartet. Es soll Blockchain-Start-ups dabei helfen, Geld zu akquirieren und global zu expandieren. Die Zuger Firma betreibt laut startupticker.ch Hubs in der Schweiz, in Brasilien, in China, in Indien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Wer mitmachen will, muss einige Kriterien erfüllen. Blockchain Propulsion analysiert unter anderem die Business-idee, das Team und die rechtlichen Voraussetzungen. Interessierte können sich per E-Mail an launch@bpropulsion.com wenden.

2018 startete auch Lakeside Partners einen Blockchain-Inkubator in Zug. Mehr darüber lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_143363

Kommentare

« Mehr