Disaster Recovery

Mount10 lanciert Back-up-Dienst von Cloud zu Cloud

Uhr

Der Zuger IT-Dienstleister Mount10 hat sein neues Produkt "Cloud 2 Cloud" präsentiert. Damit will er eine schreibgeschützte Datensicherung anbieten, die laut eigenen Angaben im Standard-Paket von Office 365 fehlt.

Der Künstler Crazy David verewigte alle Informationen der Produktelancierung karikaturistisch in einem Gemälde. (Source: zVg)
Der Künstler Crazy David verewigte alle Informationen der Produktelancierung karikaturistisch in einem Gemälde. (Source: zVg)

Mount10 hat ein neues Angebot in petto. Der in Baar beheimatete IT-Dienstleister lancierte einen Back-up-Dienst für Office 365 Business und Enterprise. Mount10 nennt den Service "Cloud 2 Cloud", wie das Unternehmen mitteilt.

Microsoft kümmere sich zwar um die Verfügbarkeit von Office 365, doch eine schreibgeschützte Datensicherung sei im Standard-Paket von Office nicht enthalten, heisst es in der Mitteilung. Diese Lücke wolle Mount10 mit dem neuen Angebot schliessen.

Nutzer könnten ihre Daten via Webportal von Mount10 sichern. Das Webportal stellt wiederum eine Verbindung zu Microsofts Office-Plattform her. Die Übertragung finde mittels eines von Redstor betriebenen Portals auf der Azur-Cloud statt. Das Back-up-Programm selektiere E-Mail-, SharePoint- und OneDrive-Daten und sichere sie regelmässig bei Mount10. Die Datenwiederherstellung im Notfall (Disaster Recovery) erfolge entweder direkt zurück auf Office 365 oder lokal zum Kunden.

Der Preis für das Angebot basiert auf der Anzahl User und der Vertragsdauer, wie es weiter heisst. Das Angebot soll ab dem 1. Oktober erhältlich sein. Wie Sunrise Lösungen von Mount10 verkauft, können Sie hier lesen.

Tags
Webcode
DPF8_152499

Kommentare

« Mehr