Profico übernimmt

Doodle ernennt neuen CEO

Uhr

Der Schweizer Onlinedienst Doodle hat einen neuen CEO ernannt. Am Dezember übernimmt Renato Profico den Chefposten. Bei Tamedia hat man grosse Ziele.

(Source: www.foto-shooting.ch)
(Source: www.foto-shooting.ch)

Am 1. Dezember tritt der neue CEO von Doodle seine Stelle an. Renato Profico soll den Onlinedienst zukünftig führen, wie das Medienhaus Tamedia mitteilt.

2014 wurde Doodle vollständig von Tamedia übernommen. Lesen Sie hier, warum die beiden Doodle-Gründer sich für den Verkauf entschieden haben.

Gabriele Ottino wird die Firma auf eigenen Wunsch verlassen. Drei Jahre lang war er CEO.

Samuel Hügli, Verwaltungsratspräsident von Doodle, dankt ihm für seine Arbeit. Unter anderem sei der Abo-Umsatz unter ihm verdreifacht worden. Mit Renato Profico möchte man die Arbeit fortsetzen und Doodle in den USA etablieren, so Hügli.

Profico war zuletzt für das Stellenmarktportal Jobcloud tätig. Insgesamt arbeitete er elf Jahre lang für das Jobnetzwerk, vier davon als CEO. Tamedia bezeichnet ihn als "Experte im Bereich B2B-Sales".

Nach eigenen Angaben kommt Doodle mit seinem Planungstool auf eine Nutzerbasis von fast 200 Millionen.

Tags
Webcode
DPF8_157883

Kommentare

« Mehr