Ehemaliger Scout24-CEO

Doodle holt Olivier Rihs in den Verwaltungsrat

Uhr

Doodle hat Olivier Rihs in den Verwaltungsrat geholt. Der Ex-CEO von Scout24 soll mithelfen, dass Doodle global weiter wächst.

Olivier Rihs (Quelle: Tamedia)
Olivier Rihs (Quelle: Tamedia)

Olivier Rihs ist neu in Doodles Verwaltungsrat, der Zürcher Firma hinter dem gleichnamigen Terminplaner. Lorenz Lüchinger, Leiter Beteiligungsmanagement Ventures von Tamedia, bleibt im Gremium. Das Gleiche gilt für Verwaltungsratspräsident Samuel Hügli.

Der 49-Jährige Rihs arbeitete rund 15 Jahre für Scout24 Schweiz, 7 davon als CEO. Der gelernte Betriebswirt habe die Kooperation mit dem weltweit tätigen Investor KKR initiiert, heisst es in einer Mitteilung von Tamedia.

"Olivier Rihs bringt einen enormen Erfahrungsschatz im Onlinebereich und E-Business mit und kennt die Herausforderungen, die sich aus einem globalen Kontext ergeben, bestens", sagt Hügli. Er sitzt im Verlagshaus in der Unternehmensleitung und leitet den Bereich Technologie und Beteiligungen.

Auch Gabriele Ottino äussert sich in der Mitteilung zu Rihs. Er verfüge durch die Kooperation mit KKR über viel internationales Know-how. "Davon können wir bei unserer globalen Wachstumsstrategie profitieren", so Doodles Managing Director.

Webcode
DPF8_103061

Kommentare

« Mehr