Mögliche Übernahme

McAfee liebäugelt mit Nortonlifelock

Uhr

Securitysoftware-Hersteller McAfee ist Interessiert an der Übernahme von Nortonlifelock. Die ehemalige Symantec-Consumer-Sparte soll 16 Milliarden US-Dollar wert sein.

(Source: Chaliya / Shutterstock.com)
(Source: Chaliya / Shutterstock.com)

McAfee spielt mit dem Gedanken Nortonlifelock zu übernehmen. Wie "Golem" unter Berufung auf das "Wall Street Journal" berichtet, prüft das Unternehmen momentan den Kauf von Nortonlifelock.

Laut "Golem" war das US-Unternehmen, das Securitysoftware für Privatanwender herstellt, früher Teil von Symantec. Nachdem Broadcom Symantecs Enterprise-Geschäft im Sommer 2019 akquirierte, wurde aus der verbleibenden Consumer-Sparte Nortonlifelock.

Bereits im September zeigten unterschiedliche Investoren Interesse am Kauf von Symantecs ehemaligem Consumer-Geschäft. Hier lesen Sie mehr darüber.

Webcode
DPF8_163421

Kommentare

« Mehr