Vorgaben des Bundesrats umgesetzt

Microsoft Schweiz sagt die Ignite The Tour Zürich ab

Uhr

Die Microsoft Ignite The Tour Zürich findet kommende Woche nicht statt. Das Unternehmen sagte die Konferenz nach dem Veranstaltungs-Verbot des Bundesrats ab. Auch in anderen Ländern fällt die Ignite aus.

(Source: Waldemar Brandt/unsplash.com)
(Source: Waldemar Brandt/unsplash.com)

Die Zürcher Ausgabe der Microsoft Ignite findet nicht statt. Das Unternehmen halte sich an die Vorgaben des Bundesrats und sage die Veranstaltung ab, bestätigte Microsoft Schweiz auf Anfrage. Die Schweizer Regierung hatte heute Morgen Grossveranstaltungen von über 1000 Menschen verboten. Dies zur Bewältigung der Coronavirus-Krise, wie die "NZZ" berichtete.

Für die Zürcher Ausgabe der Ignite The Tour habe Microsoft weit mehr als 1000 Teilnehmer erwartet. Man mache sich nun Gedanken, wie man die Inhalte der Konferenz auf anderen Wegen vermitteln könne. Konkrete Pläne bestünden aber noch nicht. Die Ignite hätte am 4. und 5. März im Hallenstadion stattgefunden. Wie "Mspoweruser" berichtet, sagte Microsoft auch in anderen Ländern Ausgaben des Events ab, etwa in Taipei, Singapur, Hong Kong und Shanghai.

Hier erfahren Sie, was Microsoft im vergangenen November an der Ignite in Orlando zeigte.

Webcode
DPF8_172076

Kommentare

« Mehr