xCoud für Android-Geräte

Microsoft bringt Game-Streamingdienst aufs Handy

Uhr

Tech-Gigant Microsoft hat angekündigt, seinen Game-Streamingdienst xCloud aus der Betaphase zu holen. Ab Mitte September können Android-Nutzer über 100 Games auf dem Handy zocken.

Microsoft hat einen Game-Streamingdienst fürs Smartphone angekündigt. Das xCloud genannte Angebot soll es Android-Nutzern erlauben, über 100 Games auf dem Handy zu spielen – darunter viele Titel, die für die Xbox One erschienen sind.

Wie "Futurezone" schreibt, startet der Dienst am 15. September. Zu diesem Zeitpunkt soll auch eine Beta-Version für Android-Tablets erscheinen. Um xCloud zu nutzen, ist ein Game Pass Ultimate nötig. Dieser erlaubt laut Futurezone den Zugriff auf den Katalog mit hunderten Games für die Xbox One und den PC. Ein solcher Game Pass kostet 14.90 Franken im Monat. Die zusätzliche Nutzung von xCloud ist dann gratis.

Welche Games xCloud-Nutzer ab September spielen können, gab Microsoft bisher nicht bekannt.

Kürzlich brachte Panasonic eine kostenlose Streaming-App auf seine TVs. Mehr zum Angebot lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_185197

Kommentare

« Mehr