Cloud-Plattform für Data Science in Echtzeit

Avaloq ermöglicht mit Insight KI-gestützte Vermögensberatung

Uhr

Avaloq lanciert eine neue Cloud-Plattform für Data Science in Echtzeit: Avaloq Insight. Die Plattform ermöglicht eine personalisierte, KI-gestützte Vermögensberatung.

(Source: Heavypong / shutterstock.com)
(Source: Heavypong / shutterstock.com)

Finanzdienstleister Avaloq hat eine neue Cloud-Plattform für die Vermögensverwaltung entwickelt: Avaloq Insight. Diese ermögliche Data-Science-Funktionen in Echtzeit, teilt das Unternehmen mit. Für Vermögensverwalter und Finanzdienstleister sollen sich dadurch neue Analysemöglichkeiten ergeben. Die Plattform funktioniere mit künstlicher Intelligenz (KI) beziehungsweise Machine-Learning-Modellen und biete unter anderem interaktive Datenvisualisierungen.

Avaloq Insight ermögliche mithilfe eines virtuellen Assistenten eine personalisierte, KI-gestützte Beratung. Mit KI werde das potenzielle Interesse der Kundin oder des Kunden für ein Investment berechnet. Die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden Anlagemöglichkeiten annehmen, steige somit und der Berater spare zudem Zeit. Mit der Data Science Toolbox lassen sich zusätzliche Analysen und Datenprojekte durchführen.

"Fortschrittliche Datenanalysen sind zum zentralen Faktor geworden, um Wettbewerbsvorteile im Vermögensverwaltungssektor zu erzielen. Avaloq Insight macht sich die Macht der Big-Data-Technologie zunutze und ermöglicht es Vermögensverwaltern, ihren Kunden einen hyperpersonalisierten, datengetriebenen Service anzubieten", lässt sich Gery Zollinger, Product Manager von Avaloq Insight, in der Mitteilung zitieren.

Die Einführung von Avaloq Insight ergänze die beiden Produkte Avaloq Wealth und Avaloq Engage. Gemeinsam bilden die drei Plattformen eine unabhängige Suite von Banking-Produkten. Mehr über die anderen beiden Plattformen erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_198568

Kommentare

« Mehr