Ausschreibung lanciert

Best of Swiss Web 2021 führt die Zusammenarbeit mit dot.swiss fort

Uhr

Zum 19. Mal werden die besten Webprojekte der Schweiz gesucht. Nach der Lancierung im Jubiläumsjahr 2020 wird der Spezialpreis "Best of .swiss" zu einem festen Bestandteil der Best of Swiss Web Awards. Best of Swiss Web begrüsst zudem Facebook als neuen Award-Partner.

Der Master of Swiss Web 2020: "MySwitzerland.com". (Source: zVg)
Der Master of Swiss Web 2020: "MySwitzerland.com". (Source: zVg)

Die Ausschreibung für die Best of Swiss Web Awards 2021 ist lanciert. Ab sofort und bis zum 8. Februar 2021 können Auftraggeber und -nehmer ihre besten Webprojekte des vergangenen Jahres einreichen. Es winken Bojen in elf Kategorien, die an der grossen Award-Night vom 26. Mai 2021 vor rund 1000 Gästen überreicht werden.

 

Der Spezialpreis "Best of .swiss" wird 2021 zu einem festen Bestandteil der Best of Swiss Web Awards

Im Jubiläumsjahr 2020 lancierten dot.swiss und Best of Swiss Web den Spezialpreis "Best of .swiss". Mit 15 teilnehmenden Auftritten und hervorragenden Finalisten sowie dem bedeutenden Siegerprojekt swissmilk.swiss war er ein voller Erfolg. Die Zusammenarbeit wird auch im nächsten Jahr weitergeführt.

 

Bewertet werden Projekte, welche eine URL mit der Endung .swiss verwenden. Die Projekte werden nach ihrer handwerklichen Qualität beurteilt, aber auch danach, ob sie in ihrer visuellen Gestaltung und Anmutung die als typisch schweizerisch geltenden Eigenschaften Innovation, Qualität und Zuverlässigkeit umsetzen. Von der Jury, die von Fabian Unteregger präsidiert wird, wird ein einziges Projekt als bestes .swiss-Projekt des Jahres ausgezeichnet. Dem verantwortlichen Team wird an der Preisverleihung eine exklusive BoSW-Boje mit dot.swiss-Logo in eidgenössischem Rot überreicht.

 

Facebook ist neuer Award-Partner

Der Tech-Konzern Facebook ist der neuste Award-Partner von Best of Swiss Web. Das Unternehmen ergänzt damit die bisherigen Sponsoren und Partner Goldbach, dot.swiss, Magnolia, Nine Internet Solutions, Opacc, Teambox, Galledia und Digicomp.

 

Goldbach Crossmedia Award

Goldbach sucht bereits zum 17. Mal die besten crossmedialen Kampagnen des Jahres. Der Goldbach Crossmedia Award zeichnet Kampagnen aus, die durch innovative und intelligente Vernetzung überzeugen. Die Fachjury mit Spezialisten aus Kreativ- und Media-Agenturen sowie Werbeauftraggebern bewertet Kampagnen, die bis zum 8. Februar 2021 eingereicht werden. Alle Informationen zur Eingabe der Kampagne und den Link zum Einreichungstool finden Sie hier.

 

Der Zeitplan:

  • 7. Dezember 2020: Beginn der Ausschreibung. Wer mitmachen will, muss sein Projekt auf der Webseite von Best of Swiss Web einreichen.

  • 8. Februar 2021: Eingabeschluss. Bis dahin müssen alle Teilnehmer ihre Projekte ins Rennen geschickt haben.

  • 26. Mai 2021: Award-Night. An diesem Abend fallen die Entscheidungen. Der Event geht in der Samsung Hall in Zürich über die Bühne.

 

Spannende Geschichten und Informationen zu vergangenen Ausgaben von Best of Swiss Web finden Sie hier.

Webcode
DPF8_200785

Kommentare

« Mehr