Ein Boot, ein Mähdrescher und ein Robo-Hamster

CES 2021: Das sind die besten und innovativsten Produkte der Show

Uhr
von Coen Kaat und lha

Die Gewinner der "Best of Innovation Awards" stehen fest. Mit dem Preis zeichnet die Consumer Technology Association die innovativsten Produkte der CES aus. Unter den Gewinnern sind sowohl bekannte Branchengrössen als auch skurrile Produkte.

Der Robo-Hamster Moflin gehört zu den Gewinnern der diesjährigen "Best of Innovation Awards". (Source: Vanguard Industries)
Der Robo-Hamster Moflin gehört zu den Gewinnern der diesjährigen "Best of Innovation Awards". (Source: Vanguard Industries)

Vom 11. bis zum 14. Januar 2021 findet die alljährliche CES statt. Während die Hersteller ihre neuesten Produkte demonstrieren - alle Neuheiten von der Messe finden Sie hier im Onlinedossier zur CES 2021 - kürt die Veranstalterin die Gewinner der "Best of Innovation Awards“.

Mit den Preisen will die Consumer Technology Association (CTA) Produkte mit "herausragendem Design und Technologie" würdigen. Dieses Jahr wurden insgesamt 27 Preise verliehen. Diese gingen an die folgenden Produkte:

  • In der Kategorie Wearable Technologies gewinnt der Biobutton Medical Grade Device und Datendienstleistungen des Herstellers Biointellisense. Das Produkt entstand als Reaktion auf die globale Covid-19-Pandemie und überwacht kontinuierlich Temperatur sowie Herz- und Atemfrequenz des Nutzers oder der Nutzerin.

Der Biobutton Medical Grade Device und Datendienstleistungen. (Source: Biointellisense)

  • In der Kategorie Computer Hardware & Components gewinnen die Ryzen 5000 Series Desktop Processors des Herstellers AMD. Die Prozessoren basieren auf der Zen-3-Technologie und sollen die schnellsten Gaming-Prozessoren auf dem Markt sein - mit diesem Ziel wurden sie jedenfalls entwickelt.

  • In der Kategorie Smart Cities gewinnt EES (Electromagnetic Engineered Surfaces) des Herstellers E2IP Technologies. Dabei handelt es sich um dünne, halbtransparente Kunststoffe, die bestimmte Hochfrequenzwellen und so auch Telko-Dienste reflektieren, umlenken oder blockieren.

EES des Herstellers E2IP Technologies. (Source: E2IP Technologies)

  • In der Kategorie In-Vehicle Entertainment & Safety gewinnt 1st Mate Marine Safety & Security System des Herstellers Brunswick Corporation. Die Wearables sollen die Passagiere auf einem Boot schützen. Fällt einer ins Wasser, werden die übrigen alarmiert - inklusive den GPS-Koordinaten.

  • In der Kategorie Software & Mobile Apps gewinnt die Plattform Epsy des gleichnamigen Herstellers. Die App soll Betroffene von Epilepsie unterstützen. Die App sammelt und analysiert Daten und gibt basierend darauf umsetzbare Erkenntnisse.

Die App Epsy (Source: Epsy)

  • In der Kategorie High-Performance Home Audio or Video gewinnt Harman Kardon Radiance 2400 des Herstellers Harman International Industries. Die Kombination aus minimalistischen Lautsprechern und Subwoofer soll jeden Raum mit einem schönen Klang füllen.

Die Harman Kardon Radiance 2400 von Harman International Industries (Source: Harman International Industries)

  • In der Kategorie Robotics gewinnt der X-Series Combine des Herstellers John Deere. Mit dem X-Series Combine will der Hersteller den effizientesten und produktivsten Mähdrescher entwickelt haben.

Der Mähdrescher X-Series Combine von John Deere. (Source: John Deere)

  • In der Kategorie Gaming gewinnt der 48-Zoll-OLED-4k-TV (Model OLED 48C1) des Herstellers LG. Der Fernseher sei voller fortschrittlicher Features, schreibt CTA. Diese machen das Gerät ideal fürs Home Entertainment oder für Videospiele.

Der 48-Zoll-OLED-4k-TV (Model OLED 48C1) von LG. (Source: LG)

Der Instaview-ThinQ-Kühlschrank von LG. (Source: LG)

  • In der Kategorie Health & Wellness gewinnt der VROR Eye DR von M2S. Das Virtual-Reality-Headset stimuliert die Augen, während Sensoren die Augenbewegung verfolgen. Die Daten werden anschliessend ausgewertet und in einem augenärztlichen Bericht gebündelt.

Der VROR Eye DR des Start-ups M2S. (Source: M2S)

  • In der Kategorie Accessibility gewinnt Orcam Read des Herstellers Orcam Technologies. Das Gerät soll Meschen mit Leseschwierigkeiten unterstützen. Dazu liest es gedruckten Text - egal ob ein Buch, Etikett oder eine Zeitung - in Echtzeit vor.

  • In der Kategorie Home Appliances gewinnt der intelligente Wasserhahn U by Moen des Herstellers Moen. Der sprachgesteuerte Wasserhahn lässt sich in eine bestehende Smart-Speaker- oder Smarthome-Umgebung integrieren.

  • In der Kategorie Computer Peripherals & Accessories gewinnt Lumi Keys 1 des Herstellers Roli. Mit dem Produkt könnten Nutzer und Nutzerinnen auf spielerische Weise lernen, auf einem Klavier zu spielen. Die Musik-Palette reiche dabei von Beyoncé bis Beethoven.

  • In der Kategorie Software & Mobile Apps gewinnt die Remote-Patientenüberwachungslösung Origin Health von Origin Wireless. Die Soft- und Hardwarelösung wurde entwickelt, um dem Personal von Pflegeeinrichtungen zu helfen, ihre Bewohner und Bewohnerinnen besser zu betreuen.

  • In der Kategorie Headphones & Personal Audio gewinnen die Galaxy Buds+ BTS Edition von Samsung. Die kabellosen Kopfhörer sollen Audio in Studio-Qualität zu einem akzeptablen Preis bieten.

Die Galaxy Buds+ in der BTS Edition von Samsung. (Source: Samsung)

Das Galaxy Note 20 Ultra 5G von Samsung. (Source: Samsung)

  • In der Kategorie Accessibility gewinnt Smart TV Accessibility von Samsung. Die 2021-Smart-TVs des Herstellers kommen mit verschiedenen Features, die sich an Personen mit Hör- und Sehbehinderungen richten.

Smart TV Accessibility von Samsung. (Source: Samsung)

  • In der Kategorie Video Displays gewinnt der 110-Zoll-MicroLED-Home-Screen von Samsung. Dabei handelt es sich um den ersten faltbaren Micro-LED-Fernseher der Welt gemäss CTA. Das vereinfache die Lieferung und die Installation des Geräts.

Der 110-Zoll-Micro-LED-Home-Screen von Samsung. (Source: Samsung)

  • In der Kategorie Smart Home gewinnt MyQ Pet Portal von The Chamberlain Group. Die jüngste Erweiterung des MyQ-Smart-Access-Ökosystems ist ein verstecktes Smart-Panel. Dieses ermögliche es Haustieren sicher rein und raus zu gehen - mit Live-Video-Streaming und Audio-Kommunikation in beide Richtungen.

Das MyQ Pet Portal der Chamberlain Group- (Source: The Chamberlain Group)

  • In der Kategorie Robotics gewinnt Moflin - ein Roboterhaustier des Herstellers Vanguard Industries. Der Roboter verfüge über eine künstliche Intelligenz sowie Emotionen und ein warmes, weiches Fell. Zudem soll er lernfähig sein.

  • In der Kategorie Drones & Unmanned Systems gewinnt die X2 von Skydio. Die autonome Drohne des US-amerikanischen Herstellers verfügt über einen faltbaren, robusten Rahmen. Die Drohne eigne sich etwa für die Inspektion von grösseren Anlagen sowie für Sicherheitspatrouillen.

Die autonome Drohne X2 von Skydio. (Source: Skydio)

  • In der Kategorie Computer Hardware & Components gewinnt das Spatial Reality Display von Sony. Das Display stellt Inhalte in einer dreidimensionalen Abbildung dar. Ein völlig neues Medium für Kreative aus verschiedenen Branchen, verspricht der Hersteller.

  • In der Kategorie Vehicle Intelligence & Transportation gewinnt der Waymo Driver der 5. Generation des Herstellers Waymo. Die Plattform kann auf verschiedenen Autos montiert werden und macht diese so zu autonomen Fahrzeugen.

Der Waymo Driver der 5. Generation von Waymo. (Source: Waymo)

  • In der Kategorie Accessibility gewinnt Voiceitt vom gleichnamigen Hersteller. Das Produkt wurde für Personen mit Dysarthrie, Zerebralparese, ALS, Parkinson, dem Down-Syndrom oder Hirnverletzungen entwickelt. Es soll diesen Menschen ermöglichen, Smarthomes mit Sprachsteuerung selber zu bedienen.

  • In der Kategorie Digital Imaging or Photography gewinnt Vespera des Herstellers Vaonis. Dabei handelt es sich um die wohl kompakteste Raumbeobachtungsstation - ein Hybrid aus einem Teleskop und einer Kamera. Damit soll jeder zum Astronom werden können.

Webcode
DPF8_203126

Kommentare

« Mehr