Martin Frick geht

IT-Chef Marco Boni wird COO von Generali Schweiz

Uhr

Marco Boni wird neuer COO von Generali Schweiz. Bislang war er als Head of Operations and IT bei Generali International für die digitale Transformation zuständig. Boni ersetzt übergangsweise Martin Frick, der das Unternehmen verlässt.

Marco Boni wird COO bei Generali Schweiz (Source: LinkedIn-Profil)
Marco Boni wird COO bei Generali Schweiz (Source: LinkedIn-Profil)

Generali Schweiz hat einen neuen Chief Operating Officer (COO). Marco Boni übernimmt am 1. Mai interimistisch für Martin Frick. Dieser übte die Funktion seit 2017 aus - und verlässt nun das Unternehmen "in gegenseitigem Einverständnis", wie der Versicherer mitteilt.

Boni ist derzeit Head of Operations and IT bei Generali International und laut Mitteilung verantwortlich für die digitale Transformation von 15 Ländern. Zuvor fungierte er als Head of Operational Excellence und Transformation. Bevor er zu Generali stiess, war Boni unter anderem für Zürich Financial Services, Marsh und Allianz tätig.

"Ich freue mich, dass wir mit Marco Boni einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen konnten, der sich in seiner aktuellen Funktion auch für die Schweiz verantwortlich zeichnet. Wir haben mit Marco in den vergangenen Jahren oft und erfolgreich zusammengearbeitet", sagt Andreas Krümmel, CEO von Generali Schweiz.

Tags
Webcode
DPF8_215142

Kommentare

« Mehr