Best of Swiss Web 2021

Spezialpreis "Best of .swiss" geht an kln.swiss

Uhr

Die Website kln.swiss gewinnt bei den Best of Swiss Web Awards den Spezialpreis "Best of .swiss".

Die drei Gründer der Schreinerei KLN gewinnen den Spezialpreis "Best of .swiss". (Source: zVg)
Die drei Gründer der Schreinerei KLN gewinnen den Spezialpreis "Best of .swiss". (Source: zVg)

Im Rahmen von Best of Swiss Web hat die Spezialjury zum zweiten Mal das beste Webprojekt des Jahres mit einer Domain-Endung .swiss gekürt. Der Sonderpreis geht dieses Jahr an kln.swiss.

Der Firmenname KLN steht für Kim, Luca und Nico - die Gründer der Schreinermanufaktur mit Sitz in Zimmerwald im Kanton Bern. Die drei Vollblutunternehmer sind Schreiner aus Leidenschaft und wollen mit der Marke kln.swiss ihre Begeisterung für Holz mit den Menschen teilen. Die Arbeit von kln.swiss widerspiegle Swissness und Schweizer Handwerk, urteilt die Jury. Auch das verwendete Holz stammt ausschliesslich aus der Schweiz. Ausserdem garantiert kln.swiss die Berücksichtigung regionaler Lieferanten.

Die Spezialjury präsidiert Fabian Unteregger, der einem breiten Publikum bekannte Komiker und Mediziner. Weitere Jurymitglieder sind der Chairman aller Besto-of-Swiss-Web-Awards Christof Zogg und René Dönni, Vizedirektor des Bundesamtes für Kommunikation.

Letztes Jahr ging der Sonderpreis "Best of .swiss" an "Neue Rezepte fürs Digitale" - ein Projekt im Auftrag der Schweizer Milchproduzenten SMP. Die Highlights der letztjährigen Award Night können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_228998

Kommentare

« Mehr