Expansion

IBM an Übernahme von Netapp und Splunk interessiert

Uhr | Aktualisiert

IBM bekundet einem Bericht von Bloomberg zufolge Interesse an Netapp und Splunk. Mit der Übernahme der beiden Firmen könnte IBM sein Cloud-Storage- und Software-Portfolio stärken.

IBM könnte laut einem Bericht von Bloomberg an einem Kauf der Storage-Spezialisten Netapp und Splunk interessiert sein. Bloomberg schätzt IBMs Akquisitionsbudget bis zum Jahr 2015 auf fast 15 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen sei aufgrund nur langsam wachsender Verkaufszahlen auf der Suche nach Expansionsmöglichkeiten. Analysten zufolge könnte IBM mit der Übernahme von Netapp sein Cloud-Storage-Portfolio stärken. Splunk hingegen könnte IBMs Software-Angebot für die Analyse von Big Data erweitern. Weder IBM noch Netapp oder Splunk kommentierten die Gerüchte.

Kommentare

« Mehr