Jürg Bäni wird Country Manager von Kendox

Uhr | Aktualisiert
von fgr@netzwoche.ch
(Quelle: Array)
(Quelle: Array)
Jürg Bäni ist neuer Country Manager von Kendox, einem Anbieter von Informations- und Wissensmanagement aus Dietlikon (ZH). Bäni arbeitete zuvor beim Systemintegrator SQL in Zug, zuletzt war er verantwortlich für den Verkauf von IT-Services. Als Country Manager von Kendox ist Bäni zuständig für den direkten und indirekten Verkauf. CEO des Unternehmens bleibt Thomas Gottstein. Kendox und SQL gehören der österreichischen Infoniqa Holding. Infoniqa übernahm SQL im Juli dieses Jahrs zu hundert Prozent. Seit April ist Infoniqa zu 29 Prozent an Kendox beteiligt. Infoniqa hat vor, als Gruppe im deutschsprachigen Raum und in Osteuropa zu wachsen, auch durch weitere Übernahmen. In der Schweiz deckt Kendox innerhalb der Infoniqa-Gruppe den Bereich Cross Industry Solutions ab, während SQL in das Segment IT-Services und Infrastruktur passt. Bäni sei als ehemaliger SQL-Mitarbeiter auch „eine wichtige Schnittstelle zum Partnernetzwerk von Kendox“, so Thomas Gottstein. Gleichzeitig hat Kendox mit SQL einen Partnervertrag unterzeichnet.
Tags

Kommentare

« Mehr