Pidas führt neuen Geschäftsbereich „Consulting“ ein

Uhr | Aktualisiert
von fgr@netzwoche.ch
Pidas, ein IT-Dienstleister, der sich auf Lösungen für den Kundenservice spezialisiert hat, will mit „Consulting“ einen neuen Geschäftsbereich aufbauen. Damit soll die Position von Pidas als Beratungsunternehmen im Markt des Kundenservice ausgebaut werden. Geleitet wird der neue Geschäftszweig von Conradin Egli, dem bisherigen CFO von Pidas. Erste Projekte seien bei namhaften Unternehmen in Deutschland, Liechtenstein und in der Schweiz bereits angelaufen, meldet das Unternehmen. Pidas wurde als Tochtergesellschaft der Polydata-Gruppe in Zürich gegründet und besitzt Niederlassungen in Basel, Wien, Graz und Frankfurt. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Aufbau und den Betrieb von Service-Organisationen wie IT-Helpdesks und Customer Care Center.

Kommentare

« Mehr