Medienbrüche vermeiden

Zurich Versicherung setzt Suisse ID ein

Uhr

Zurich Versicherung will in Zukunft Medienbrüche vermeiden und rüstet daher die eigenen Mitarbeiter mit einer persönlichen Suisse ID aus. Die ersten Mitarbeiter setzen sie bereits ein.

(Quelle: Suisse ID)
(Quelle: Suisse ID)

Zurich Global Corporate Switzerland rüstet die eigenen Mitarbeiter mit der Suisse ID aus, wie Quovadis, offizieller Anbieter der Suisse ID, mitteilt. Damit sollen Medienbrüche im Versicherungsgeschäft verhindert werden. Dort seien elektronisch unterzeichnete Dokumente und Verträge essenziell, denn mit der elektronischen Signatur könne die notwendige Rechtskonformität gewährleistet werden.

Das qualifizierte persönliche Zertifikat und das Authentisierungs-Zertifikat schaffe die optimalen Voraussetzungen für den Einsatz, heisst es weiter. Bereits würden erste Mitarbeiter ihre persönliche Suisse ID einsetzen.

Kommentare

« Mehr