Julie Larson-Greens Nachfolger

Stephen Elop wird Xbox-Chef

Uhr | Aktualisiert
von Fabian Pöschl

Durch ein internes Memo ist die Zukunft von Ex-Nokia-Chef Stephen Elop bekannt geworden. Statt als Chef von Microsoft soll er die Spiele-Sparte leiten.

Hat sich der Nokia-CEO Stephen Elop (Bild) mit seinem Technologiechef verstritten?
Hat sich der Nokia-CEO Stephen Elop (Bild) mit seinem Technologiechef verstritten?

Microsoft will eine geeignete Aufgabe für Stephen Elop gefunden haben. Der bisherige Nokia-Chef soll die Hardware- und Spiele-Sparte von Microsoft leiten. Dies berichtet The Verge unter Berufung auf ein internes Memo, worin die bisherige Leiterin Julie Larson-Green ihren Mitarbeitern ihren Abgang verkundet.

Larson-Green soll laut Memo, das The Verge veröffentlichte, als künftiger Chief Experience Officer für Produkte wie Bing, Office und Skype zuständig sein. Sie hatte schon zuvor jahrelang an der Entwicklung von Microsoft Office, Internet Explorer und Windows mitgearbeitet.

Larson-Greens Nachfolger Stephen Elop galt lange Zeit als möglicher Microsoft-CEO. Er war bereits von 2008 bis 2010 zuständig für Microsofts Business-Bereich, bis er Chef von Nokia wurde. Microsofts Nokia-Übernahme ist zwar noch nicht vollständig geregelt, dürfte aber so gut wie sicher sein.

Kommentare

« Mehr