London und Singapur

Crealogix eröffnet zwei neue Standorte

Uhr | Aktualisiert

Nach Deutschland streckt die Crealogix-Gruppe ihre Fühler auch gen Asien und Grossbritannien aus. Das Unternehmen sieht in den dortigen Märkten neue Wachstumschancen.

Die Schweizer Crealogix-Gruppe will expandieren und gründet zwei Tochtergesellschaften in London und Singapur, wie das Unternehmen heute mitteilt.

Das Schweizer Softareunternehmen sieht in diesen Märkten nach eigenen Angaben gute Wachstumschancen rund um Produkte für die digitale Bank und setzt somit wie angekündigt die eigene Wachstumsstrategie fort.

Crealogix verfügt neben den Standorten in Zürich, Bern und Bubikon auch über Niederlassungen in Stuttgart und München.

Kommentare

« Mehr