Banque de Patrimoines Privés

Avaloq beliefert Privatbank in Luxemburg

Uhr

Die Banque de Patrimoines Privés aus Luxemburg hat die Avaloq Banking Suite erfolgreich eingeführt. Somit erweitert das Zürcher Bankensoftwarehaus seine Expansion in Luxemburg.

Avaloq hat die Einführung seiner Banking Suite in der Banque de Patrimoines Privés aus Luxemburg bekannt gegeben. Die Privatbank ist Teil der Crèdit Andorrà Group von der auch andere Banken bereits die Banking Suite des Zürcher Bankensoftware-Herstellers verwenden, wie Avaloq in einer Mitteilung schreibt.

Somit kann Avaloq seine Expansion in Luxemburg vorantreiben, dessen Markt für das Unternehmen von strategischer Wichtigkeit ist. Ausserdem zeige es, dass Avaloq internationale Finanzinstitute bei ihren grenzüberschreitenden Aktivitäten unterstützen kann, sagt Tecla Solari, General Manager für West- und Südeuropa von Avaloq.

Webcode
759

Kommentare

« Mehr