Hochschule Luzern

Neuer Informatik-Campus im Kanton Zug

Uhr | Aktualisiert

Die Hochschule Luzern will ihren neuen Standort im Kanton Zug stärken. Dort soll ein Informatik- und Finanz-Campus entstehen.

Am neuen Standort der Hochschule Luzern im Kanton Zug, dem Suurstoffi-Areal in Risch-Rotkreuz,  soll ein Informatik- und Finanz-Campus entstehen, wie die Hochschule mitteilt.

Während das Informatik-Departement bereits im nächsten Jahr in Rotkreuz ein Provisorium bezieht, wird das Institut für Finanzdienstleistungen erst in vier Jahren, also 2019, nach Rotkreuz übersiedeln. Bis dann soll das geplante Campus-Gebäude fertiggestellt sein.

Standort stärken

Bisher waren vor allem Weiterbildungsangebote, aber lediglich ein kleinerer Teil des Bachelor- und Masterstudiums im Kanton Zug angesiedelt. Mit dem Standort Rotkreuz soll sich denn auch die Präsenz und die Sichtbarkeit der Hochschule Luzern im Kanton Zug markant erhöhen.

Der Fachhochschulrat, der Konkordatsrat und die Zuger Regierung entschieden sich letzten Herbst unter anderem für diesen Standort, weil er sich im Zentrum der Zentralschweiz befindet.

Tags
Webcode
1346

Kommentare

« Mehr