Software Exchange

Avaloq lanciert neue Plattform

Uhr | Aktualisiert
von Christoph Grau

Mit Software Exchange hat Avaloq eine neue Plattform für Banking-Software lanciert. Erste Partner gewann das Unternehmen bereits.

Auf seiner Partnerkonferenz hat Avaloq eine neue Plattform namens Avaloq Software Exchange vorgestellt. Wie das Unternehmen mitteilt, steht darüber Software für digitales Banking mit Finanzinstituten bereit, die wiederum über Avaloq Front angeboten werden können. "Mit dem Avaloq Software Exchange haben unsere Kunden einfachen Zugang zu hochmoderner Finanztechnologie der nächsten Generation", verspricht Francisco Fernandez, CEO von Avaloq, in der Mitteilung.

Als Einführungspartner gewann das Unternehmen TI&M, Wdorasware, K&W Software und Unblu. Avaloq Software Exchange stehe allen aktuellen und künftigen Partnern offen. Weiterhin gab Avaloq eine Partnerschaft mit Swissnex in San Francisco bekannt. Damit will das Unternehmen sein Engagement im Silicon Valley verstärken und "Start-ups in der Finanz- und Technologiebranche aufspüren", wie es weiter heisst.

Webcode
4079

Kommentare

« Mehr