Wachstum

Juniper Networks schreibt wieder schwarz

Uhr | Aktualisiert
von danieleg

Juniper Networks ist zurück in der Gewinnzone. Das Jahr 2015 lief offenbar sehr gut. Die Umsätze kletterten.

(Quelle: Gettyimages)
(Quelle: Gettyimages)

Juniper hat im Geschäftsjahr 2015 rund 4,9 Milliarden US Dollar umgesetzt. 5 Prozent mehr als 2014. Dabei liefen sowohl das Geschäft mit den Produkten als auch mit den Dienstleistungen gut, wie der Netzwerkausrüster mitteilt.

Mit Produkten generierte Juniper einen Umsatz von 3,6 Milliarden Dollar. Ebenfalls 5 Prozent mehr als 2014. Der Umsatz aus dem Dienstleistungsgeschäft stieg in derselben Zeit um etwa 6 Prozent auf rund 1,3 Milliarden Dollar.

Der Nettogewinn lag bei knapp 634 Millionen Dollar. Im Geschäftsjahr 2014 machte Juniper noch rund 334 Millionen Dollar Verlust. Grund dafür waren laut Mitteilung widrige Markt- und Geschäftsbedingungen.

Webcode
6345

Kommentare

« Mehr