Kauf einer Lernplattform

Linkedin plant Milliardenübernahme

Uhr | Aktualisiert

1,5 Milliarden US-Dollar - so viel will das soziale Netzwerk Linkedin für die Lernplattform Lynda.com ausgeben. Es wäre die grösste Übernahme in der Geschichte von Linkedin.

Linkedin will für rund 1,5 Milliarden US-Dollar die Lernplattform Lynda.com aufkaufen. Das soziale Netzwerk will die Übernahme im zweiten Quartal 2015 abschliessen und den Kaufpreis hälftig bar und in Aktien bezahlen. Lynda.com und Linkedin verkündeten die Übernahme auf ihren Websites.

Lynda.com bietet vor allem Sprachkurse an. Auf der Schulungsplattform werden aber auch Onlinekurse in Webdesign und Softwareentwicklung abgehalten.

Webcode
1857

Kommentare

« Mehr