Schweizer Ableger

Sopra Steria erhält SAP-Zertifizierung

Uhr | Aktualisiert

Das Beratungsunternehmen Sopra Steria erwartet, dass der grösste Teil seiner SAP-Kunden in den nächsten Jahren auf SAP Hana umsteigt. Mit einer neuen Zertifizierung machte sich Sopra fit für dieses Zukunftsbild.

Christoph Stucky, Leiter Business Operation Services bei Sopra Steria Schweiz (Quelle: Sopra Steria)
Christoph Stucky, Leiter Business Operation Services bei Sopra Steria Schweiz (Quelle: Sopra Steria)

Sopra Steria Schweiz ist neu zertifizierter Anbieter von SAP Hana Operations Services, wie das Unternehmen mitteilt. Vorangegangen sei ein technischer Audit, bei dem SAP Infrastruktur, Prozesse, Rechenzentren und Mitarbeiter des Bereichs Business Operation Services geprüft habe.

Das IT-Beratungsunternehmen geht davon aus, dass der grösste Teil der SAP-Kunden auf SAP Hana wechseln wird. Und das in den nächsten fünf bis acht Jahren. "Wir sind bereit für die Zukunft", lässt sich Christoph Stucky, Leiter Business Operation Services bei Sopra Steria Schweiz, zitieren. "Wir verfügen über ein umfassendes Portfolio an SAP Hana Implementierungs-, Betriebs- und Migrationsleistungen."

Der Schweizer Ableger von Sopra Steria hat seinen Hauptsitz in Urdorf. Das Unternehmen ist auf die Bereiche Consulting, Systemintegration und IT-Outsourcing spezialisiert. Die Schweizer Belegschaft zählt gemäss Mitteilung 230 Mitarbeitende.

Tags
Webcode
8588

Kommentare

« Mehr