Neues Management

Frank Salathé übernimmt Leitung von Aperto Schweiz

Uhr | Aktualisiert

Apertos Schweizer Büro hat Frank Salathé ins Boot geholt. Er ist neu General Manager und Creative Director der Digitalagentur.

Die Schweizer Niederlassung von Aperto hat im August Frank Salathé zum General Manager und Creative Director ernannt. Er verantwortet bei der Agentur den Aufbau von Services rund um die digitale Customer Experience.

Salathé kommt von der Berner Agentur Maxomedia, wo er Leiter Digital und Mitglied der Geschäftsleitung und Partner war. Der 42-Jährige baute in dieser Funktion eine Geschäftseinheit mit Fokus auf Digital Design und Technologie auf.

Aperto ist seit 2000 in der Schweiz aktiv, hat seinen Sitz in Berlin und gehört seit April zu IBM Interactive Experience. Kunden am Standort Basel sind unter anderem Migros, Baloise, Roche, Endress + Hauser, die Uni Basel und der Kanton Basel. Die Agentur fokussiert auf Design, Konzeption, Beratung und Technologie. (mur)

Webcode
5eHAoDDG

Kommentare

« Mehr