Rekordjahr 2016

Xings Geschäft läuft gut

Uhr

Xing hat dieses Jahr höheren Umsatz und Gewinn erzielt. Die Plattform verbuchte mehr neue Registrierungen als je zuvor. Xings News-Outlet Klartext sei bedeutender geworden.

(Quelle: Fotolia / Lilia Beck)
(Quelle: Fotolia / Lilia Beck)

Xing hat die vorläufigen Geschäftszahlen für 2016 vorgelegt. Der Hamburger Betreiber des gleichnamigen sozialen Netzwerks hat ein starkes Jahr hinter sich. Xing erzielte 2016 einen Umsatz von 148,5 Millionen Euro. Dies ist eine Steigerung von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gleichzeitig stieg der Gewinn des Unternehmens um 34 Prozent auf 23,6 Millionen Euro, wie Xing mitteilt.

2016 gab es laut dem Unternehmen auf Xings Plattform einen Rekord von rund 1,8 Millionen neuen Registrierungen. Davon sind 48'000 zahlende Mitglieder. Insgesamt hatte die Plattform Ende 2016 11,4 Millionen Benutzerkonten. 929'000 dieser Kunden benutzten kostenpflichtige Produkte. Laut XING Schweiz kommen 860'000 Mitglieder aus der Schweiz.

Xing hebt die Weiterentwicklung des Unternehmens im Bereich News hervor. Es sei nun einer der grössten Distributoren von Wirtschaftsnachrichten im deutschsprachigen Raum. Das von Xing in 2015 eingeführte Content-Format Klartext hätte massgeblich zur Steigerung der Aktivität auf der Plattform beigetragen.

Webcode
DPF8_27854

Kommentare

« Mehr