Klein wie ein Zündholzkopf

Swatch Group präsentiert neuartigen Bluetooth-Chip

Uhr

Die Swatch-Gruppe hat nach eigenen Angaben der Welt kleinsten Bluetooth-Chip entwickelt. Dieser arbeitet mit dem Funkstandard Bluetooth 5.0.

Der neue Bluetooth-Chip von Swatch eigne sich für das IoT. (Bild: Swatch Group)
Der neue Bluetooth-Chip von Swatch eigne sich für das IoT. (Bild: Swatch Group)

Bluetooth-Chips werden in vielen mobilen und stationären Geräten für den Datenaustausch eingesetzt. Hierfür hat die Swatch-Gruppe ein neues Chipmodell entwickelt. Gemeinsam mit dem Swiss Center for Electronics and Microtechnology entwickelte Swatch den nach eigenen Angaben kleinsten kommerziell verfügbaren Bluetooth-Chip.

Ausserdem würde der Chip im Vergleich zu anderen am Markt erhältlichen Produkten am wenigsten Energie verbrauchen. Auch die Reaktionsgeschwindigkeit sei unübertroffen, schreibt die Swatch-Gruppe in einem Communiqué.

Mit dem neuen Bluetooth-Chip könnten Produkte und Systeme für das Internet der Dinge entwickelt werden. Hierfür sei der kleine Chip ideal, da er gerademal 5 mal 2 Millimeter misst. Zudem beherrscht der Chip das Funkprotokoll Bluetooth 5.0.

Webcode
DPF8_29482

Kommentare

« Mehr