Lösungen für die Automobilindustrie

Fujitsu und VMware vertiefen Partnerschaft

Uhr

Fujitsu und VMware arbeiten enger zusammen. Sie wollen Lösungen für das Internet der Dinge für die Automobilindustrie umsetzen.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Fujitsu kombiniert seine Over-the-air-Reprogramming-Produkte mit VMwares Angeboten für das Internet der Dinge. So sollen Cloud-Lösungen für Automobilhersteller und vernetzte und autonome Fahrzeuge entstehen. Die Partner wollen den Automobilherstellern und Zulieferern "ein komplettes Dienstleistungspaket aus einer Hand" bieten, heisst es in einer Medienmitteilung.

Die Zahl elektronischer Geräte in Connected Cars steige und die Software werde komplexer. Das könne etwa bei Rückrufen Probleme verursachen und zu unternehmerischen Risiken führen. Für die Hersteller sei es darum wichtig, ihre Software einfach programmieren, verwalten und überwachen zu können. Genau das soll die Kooperation von Fujitsu und VMware erreichen.

Webcode
DPF8_34720

Kommentare

« Mehr