Nachfolge von René Maeder

Xing ernennt neuen Schweiz-Chef

Uhr

Xing hat Yves Schneuwly zum neuen Schweiz-Chef ernannt. Er verantwortete bisher den Bereich E-Recruiting. Sein Vorgänger ist vor einem Monat gegangen.

Yves Schneuwly ist neuer Schweiz-Chef von Xing. (Quelle: zVg)
Yves Schneuwly ist neuer Schweiz-Chef von Xing. (Quelle: zVg)

Yves Schneuwly ist neuer Schweiz-Chef von Xing. Der 33-jährige Basler übernahm die Leitung der Niederlassung am 1. Juni, wie es in einer Mitteilung heisst. Er folgt auf René Maeder, der das Unternehmen im Mai verliess. "Er will sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen", sagte Yvonne Zurbrügg auf Anfrage. Sie ist Senior Manager Content und PR bei Xing.

Erst im Dezember 2016 kam Schneuwly als Chef für das E-Recruiting zum Karriere-Netzwerk. Zusätzlich zu dieser Aufgabe wird er künftig auch das Schweizer Mitgliedergeschäft verantworten,wie Xing weiter schreibt.

Vor seinem Wechsel zu Xing arbeitet Schneuwly gemäss Mitteilung bei Universum. Beim Unternehmen leitete er die Aktivitäten in der Schweiz und in Zentral- und Osteuropa.

Webcode
DPF8_46062

Kommentare

« Mehr