Fokus auf Cloud

Microsoft Schweiz baut um

Uhr

Microsoft Schweiz hat einen Umbau der Geschäftsleitung angekündigt. Die Schweizer Niederlassung des IT-Unternehmens setzt damit die Anfang Juli von der Konzernleitung beschlossene Neuorganisation um.

(Source: blas / Fotolia.com)
(Source: blas / Fotolia.com)

Microsoft Schweiz stellt seine Geschäftsleitung neu auf. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Yvonne Bettkober die Leitung der Specialist Technical Unit übernehmen. Bettkober stand bislang dem KMU- und Partnergeschäft vor. Sie übergibt diesen Bereich an Michael Gubelmann, der zuletzt Director Consumer Channels Group war. Die Specialist Technical Unit soll den Verkaufsprozess mit Solution und Technical Specialists unterstützen.

Mit dem Customer Success Unit schafft Microsoft Schweiz ausserdem eine neue Geschäftseinheit. Diese soll Unternehmenskunden bei der Integration von Cloud-Lösungen unterstützen. Den Aufbau des Customer Success Unit verantwortet Stefano Mallè. Der Tessiner war zuvor Chef des Bereichs Developer & Platform Group.

Die Konzernleitung von Microsoft beschloss Anfang Juli eine Umstrukturierung der Verkaufsabteilung, um sich auf das Geschäft mit Cloud-Services zu konzentrieren. Mit dem Sesselrücken in der Geschäftsleitung setzt Microsoft Schweiz diese Neuausrichtung nun um.

Wie Microsoft Schweiz auf Anfrage mitteilte, wirkt sich die laufende Umstrukturierung auch auf die unteren Stufen des Unternehmens aus. Ein Stellenabbau habe stattgefunden, die meisten Angestellten hätten jedoch intern Anschlusslösungen gefunden.

Webcode
DPF8_50701

Kommentare

« Mehr