14. International Business Awards

Fünf Schweizer Firmen gewinnen Stevie Awards

Uhr | Aktualisiert

Schweizer Unternehmen haben an den International Business Awards neun Trophäen eingeheimst. Darunter drei Mal Gold, fünf Mal Silber und ein Mal Bronze. Einige Unternehmen holten gleich mehrere Auszeichnungen.

Der Stevie Award in gold. (Source Stevie Award)
Der Stevie Award in gold. (Source Stevie Award)

Die Stevie Awards zeichnen alljährlich Unternehmen für besondere Geschäftsleistungen aus. Vergeben werden die Preise bereits zum 14. Mal im Rahmen der International Business Awards. Mehr als 3900 Firmen aus über 60 Ländern bewarben sich um die Auszeichnungen. Die Veranstalter gaben nun die Gewinner bekannt.

Unter den diesjährigen Siegern sind auch fünf Schweizer Unternehmen. Zusammen gewannen sie neun Auszeichnungen. Darunter drei goldene, fünf silberne und einen bronzenen Stevie Award. Arconis aus Schaffhausen, My Sky aus Lausanne und Yerra Solutions aus Basel gewannen je einen Gold- und einen Silber-Stevie-Award. Die Preise erhielten sie in folgenden Kategorien:

Arconis

  • Gold: Best New Product or Service of the Year - Software - Cloud Storage & Backup Solution

  • Silber: Best New Product or Service of the Year - Consumer Products

My Sky

  • Gold: Startup of the Year - Business Services Industries

  • Silber: Tech Startup of the Year- Services

Yerra Solutions

  • Gold: Company of the Year - Legal - Medium-size

  • Einen Silver-Stevie erhielt die Geschäftsführerin Rajitha Boer in der Kategorie "Women of the Year"

DHL Express aus Muttenz wurde in der Kategorie "Innovation of the Year – Consumer Services Industries" mit Silber und in der Kategorie "Customer Service Team of the Year" mit Bronze geehrt. Eine Silber-Auszeichnung bekam die Sherpany aus Zürich in der Kategorie "Mobile Site & App".

Die vollständige Liste mit allen Gewinnern findet sich auf der Website der Veranstalter. Die Preise werden am 21. Oktober in Barcelona in Rahmen einer Gala verliehen.

Webcode
DPF8_52256

Kommentare

« Mehr