Drittes Quartal 2017

LG Display macht deutlich mehr Gewinn

Uhr

LG Display hat das dritte Quartal seines Geschäftsjahres abgeschlossen. Der Gewinn konnte verdoppelt werden. Der Umsatz stieg im Vergleich nur leicht.

(Source: Mopic / Fotolia.com)
(Source: Mopic / Fotolia.com)

LG Display hat überzeugende Quartalszahlen vorgelegt. Laut Mitteilung stieg der Nettogewinn um 152 Prozent von 190 auf 477 Milliarden Won. Dies sind umgerechnet rund 190 Millionen beziehungsweise 423 Millionen Franken. Im Vergleich dazu stieg der Umsatz nur um bescheidene 4 Prozent im Jahresvergleich. Der Umsatz kletterte auf fast 7 Billionen Won, was etwa 6,2 Milliarden Franken entspricht.

Laut einer Mitteilung von Reuters profitierte LG Display vor allem von einer grossen Nachfrage in den Segmenten High-End-TV und mobile Geräte.

Den meisten Umsatz im dritten Quartal, nämlich 40 Prozent, machte LG Display in der TV-Sparte. An zweiter Stelle folgt Mobile mit 27 Prozent Umsatzanteil. Notebooks und Tablets sowie Monitore liegen mit 17 beziehungsweise 16 Prozent fast gleichauf.

Webcode
DPF8_64856

Kommentare

« Mehr