Nadja Perroulaz neue VR-Präsidentin

Liip beruft Leila Summa in Verwaltungsrat

Uhr

Die Schweizer Webagentur Liip ernennt ihre Mitgründerin Nadja Perroulaz zur VR-Präsidentin. Auch die ehemalige Xing-Geschäftsführerin Leila Summa erhält einen Sitz im Verwaltungsrat.

Leila Summa stösst zum Liip-Verwaltungsrat. (Source: Liip)
Leila Summa stösst zum Liip-Verwaltungsrat. (Source: Liip)

Die Schweizer Webagentur Liip hat zwei Sitze im Verwaltungsrat neu besetzt. Nadja Perroulaz wird VR-Präsidentin, während Leila Summa ein Mandat im Rat erhält. Summa ist eine bekannte Frau in der Tech-Welt. Als Geschäftsführerin baute sie das Job-Netzwerk Xing auf, wie es in der Mitteilung von Liip heisst. Leila Summa gehöre ausserdem zu den zehn ersten Mitarbeitenden bei Facebook Deutschland.

Als Head Digital Marketing beim Migros-Genossenschaftsbund gewann Summa mit dem Projekt Migipedia 2011 den Master of Swiss Web. Zu Summas Wahl schreibt Liip-Mitgründer Hannes Gassert: "Wir freuen uns riesig, dass Leila Summa ihr strategisches Wissen und ihr Digitalisierungs-Know-how bei Liip einsetzen will."

Fokus HR

Die neue VR-Präsidentin Nadja Perroulaz habe vor beinahe 11 Jahren Liip mitgegründet, heisst es weiter. Sie sei vor allem für HR-Themen zuständig. "Es ist nicht immer einfach, die Diversität und Gleichstellung zu leben, obwohl wir viel dafür tun", schreibt Perroulaz. "Umso mehr freut mich das Vertrauen, welches mir der Verwaltungsrat als neu gewählte VR Präsidentin entgegenbringt."

Nadja Perroulaz, Mitgründerin von Liip, ist neu VR-Präsidentin des Webdienstleisters. (Source: Liip)

Liip hat sich positive Arbeitsbedingungen auf die Fahnen geschrieben. Das ist mehr als nur ein Lippenbekenntnis. Letzten November war die Agentur Preisträgerin des Zürcher Prix Balance, der Unternehmen mit herausragenden Work-Life-Balances auszeichnet. Liip bietet unter anderem vier Wochen Vaterschaftsurlaub.

Webcode
DPF8_77922

Kommentare

« Mehr