Neues Abomodell

Quickline entbündelt Kombipakete

Uhr | Aktualisiert

Wer ein Internet-Abo bei Quickline löst, erhält neu gratis 1 GB Daten für das mobile Surfen. Flat-Tarife für das Quickline-Festnetz gelten nun auch für das mobile Telefonieren.

(Source: Sergey Nivens / Fotolia.COM)
(Source: Sergey Nivens / Fotolia.COM)

Wer ein Quickline-Internet-Abo löst, erhält nun laut dem Provider "zum Nulltarif" ein Abo für das mobile Surfen. Es enthalte 1 GB Daten pro Monat, heisst es in einer Mitteilung. Zudem gelten Flat-Tarife für das Festnetz neu auch für das mobile Telefonieren. Kunden können gemäss Quickline einen zu ihrem Telefonieverhalten passenden Tarif wählen und können diesen automatisch auch für Festnetz und Mobile nutzen.

"Quickline hat sich bewusst entschieden, die bisher vordefinierten Kombipakete zu entbündeln", sagt Yann Steulet, Managing Director Residential. "Ab sofort können unsere Kunden ihr persönliches Paket selbst zusammenstellen und dadurch auch den Preis optimieren."

"Für die breite Masse sind die neuen Angebote von Quickline interessant", kommentiert Ralf Beyeler, Telekomexperte bei Moneyland.ch. "Wenignutzer und Durchschnittskunden fahren mit Quickline günstiger als mit Swisscom, Sunrise und UPC. Vielnutzer spricht das Angebot aus preislicher Sicht etwas weniger an."



Webcode
DPF8_89332

Kommentare

« Mehr