Top 100 in Brandz-Studie

Techfirmen haben die wertvollsten Marken

Uhr

Millward Brown hat sein Ranking der 100 wertvollsten Marken für das Jahr 2018 veröffentlicht. Fazit des Marktforschungsunternehmens: Technologiefirmen dominieren und chinesische Firmen werden wertvoller.

(Source: mohamed_hassan / CC0 Creative Commons / pixabay.de)
(Source: mohamed_hassan / CC0 Creative Commons / pixabay.de)

Das Marktforschungsunternehmen Millward Brown hat sein sogenanntes Brandz-Ranking der 100 wertvollsten Marken der Welt veröffentlicht. Die ersten sechs Plätze gehören Technologiefirmen: Google, Apple, Amazon, Microsoft, Tencent und Facebook. Auf dem ersten Platz liegt Google mit einem angegebenen Wert von ca. 302 Milliarden Dollar nicht weit vor Apple, dessen Marke laut Millard Brown mit einem Wert von rund 300 Milliarden Dollar zu Buche schlägt.

Auf dem Rang 17 findet sich mit SAP das erste europäische Unternehmen, auf Platz 25 folgt mit der Deutschen Telekom die nächste in Europa gegründete Firma. Beides sind wie die Unternehmen auf den Spitzenplätzen Technologiekonzerne.

Wie Millward Brown schreibt, konnten chinesische Unternehmen ihre globale Präsenz weiter steigern. Neben Tencent findet sich auch Alibaba unter den Top 10.

Webcode
DPF8_94612

Kommentare

« Mehr