Swiss Medtech Day

Ava gewinnt Swiss Medtech Award 2018

Uhr

Beim Swiss Medtech Day in Bern ist der Swiss Medtech Award 2018 vergeben worden. Das Start-up Ava gewann die Auszeichnung. Der Preis ist mit 50'000 Franken dotiert.

(Source: Daniel Winkler)
(Source: Daniel Winkler)

Das Zürcher Start-up Ava hat den diesjährigen Swiss Medtech Award 2018 gewonnen. Das Unternehmen erhielt die Auszeichung im Rahmen des Swiss Medtech Day in Bern, wie startupticker.ch schreibt. Zusammen mit der Auszeichnung erhält Ava ein Preisgeld von 50'000 Franken.

Ava entwickelt einen Fitnesstracker, welcher Aufschluss über die fruchtbaren Tage bei Frauen geben soll. Das Gerät soll Frauen bei der Erfüllung des Kinderwunsches unterstützen. Bereits vor einem Jahr wurde das Gerät an der CES ausgezeichnet.

Auf dem zweiten Rang landete Bühlmann Laboratories mit einem Smartphone-Test für die Calprotectin-Konzentration im Stuhl bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Die Lösung heisst IBDoc (PDF).

Der dritte Platz ging an Xeltis. Die Firma produziert künstliche Herzklappen für Kinder, welche mit geschlossenen oder ohne Lungenherzklappen (Pulmonalklappen) zur Welt kommen.

Webcode
DPF8_97370

Kommentare

« Mehr