Wettbewerb

Great Place to Work kürt die besten Arbeitgeber Europas

Uhr

In Athen sind die Great Place to Work Awards für europäische Unternehmen über die Bühne gegangen. 2800 Firmen stellten sich dem Wettbewerb. Auch Schweizer IT-Firmen sind mit dabei.

(Source: pressmaster / Fotolia.com)
(Source: pressmaster / Fotolia.com)

Great Place to Work hat in Athen die besten Arbeitgeber Europas ausgezeichnet. 2018 schafften es laut einer Mitteilung mehrere Schweizer Firmen und internationale Unternehmen mit Schweizer Niederlassung auf die Liste. Sie ist nach vier Kategorien gegliedert. Insgesamt beteiligten sich 2800 Unternehmen aus 19 Ländern am Wettbewerb.

Die Top 10 sehen laut Webseite folgendermassen aus:

Multinationale Unternehmen

  1. Salesforce

  2. Mars

  3. Scandic

  4. The Adecco Group

  5. Cisco

  6. AbbVie

  7. SAS Institute

  8. Daimler Financial Services

  9. Cadence Design Systems

  10. Admiral Group

Grosse Unternehmen ab 500 Mitarbeitern

  1. domino-worldTM

  2. Schoenen Torfs

  3. Beierholm

  4. The Sovini Group

  5. Accent Jobs

  6. Workday; Workday GmbH

  7. coöperatie DELA

  8. EXTIA

  9. Baringa Partners

  10. Version 1

Mittelgrosse Unternehmen zwischen 50 und 499 Mitarbeitern

  1. Cygni

  2. Nitor

  3. Key Solutions

  4. Middelfart Sparekasse

  5. EASI

  6. UMB AG

  7. Lean Consultancy Group

  8. Elbek & Vejrup

  9. Zenika

  10. Delegat

Kleine Unternehmen zwischen 20 und 49 Mitarbeitern

  1. Polar Cape Consulting

  2. McCarthy Recruitment Ltd

  3. Radio Systems PetSafe Europe Ltd

  4. Foundation SP

  5. Rackspace International GmbH

  6. SOCO

  7. Automation Logic

  8. Integrata Oy

  9. EGN Sverige AB

  10. Billund Vand

"Eine gute Arbeitsplatzkultur fördert das Commitment, die Leistungsbereitschaft und Gesundheit der Mitarbeitenden und trägt massgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens bei", lässt sich Michael Hermann, CEO von Great Place to Work Switzerland, in der Mitteilung zitieren. "Wir freuen uns mit den Unternehmen aus der Schweiz, die es ins Spitzenfeld der besten europäischen Arbeitgeber geschafft haben."

Webcode
DPF8_97374

Kommentare

« Mehr