Schliessfach "Lokkit"

Siemens zeichnet zwei Studenten der HSLU für Blockchain-Schliessfach aus

Uhr | Aktualisiert

Siemens Schweiz hat seinen Excellence Award an zwei Studenten der HSLU verliehen. Dominik Hirzel und Andreas Schmid entwickelten ein Schliessfachsystem auf Blockchain-Basis. Es verbindet das Mietwesen mit der Krypto-Technologie.

Von links: Siegfried Gerlach, CEO Siemens Schweiz, mit den beiden Gewinnern Dominik Hirzel und Andreas Schmid sowie Moderator Günther Jauch. (Source: Siemens)
Von links: Siegfried Gerlach, CEO Siemens Schweiz, mit den beiden Gewinnern Dominik Hirzel und Andreas Schmid sowie Moderator Günther Jauch. (Source: Siemens)

Dominik Hirzel und Andreas Schmid haben den "Siemens Excellence Award" erhalten. Siemens zeichnete die beiden Studenten der Hochschule Luzern für ihr Bachelor-Projekt "Lokkit" aus, wie der Industriekonzern mitteilt. Im Rahmen des Projekts entwarfen sie ein Schliessfachsystem, das den Einsatz der Blockchain-Technologie im Internet der Dinge demonstriert.

Die Arbeit zeige, wie sich digitale Verträge mit physischen Reaktionen verinden liessen, schreibt Siemens. Mit dem Schliessfachsystem könne jemand seine Räumlichkeiten vermieten. Nach der Registrierung werde ein QR-Code und ein Lokkit-fähiges Schloss am Raum angebracht. Danach könne jeder die Räumlichkeit mieten, ohne dass der Besitzer vor Ort sein müsse. Der Vertrag werde digital in der Blockchain gespeichert und die Miete automatisch überwiesen.

"Die Gewinner haben den gesamten Produktentwicklungszyklus von der Idee, dem Use Case, der Technologieauswahl, der Architektur, der Softwareentwicklung bis hin zum Hardwareaufbau umgesetzt", begründet Siemens die Auszeichnung. Auf unkonventionelle Art und Weise hätten Hirzel und Schmid einen Lösungsweg gefunden, der alle Anforderungen an ein sicheres Schliessfachsystem erfülle. Da die dabei verwendete Ethereum-Blockchain Transaktionen relativ langsam verarbeite, hätten sie eine eigene Ergänzung entwickelt.

Der Siemens Excellence Award ist laut Mitteilung mit 10'000 Franken dotiert.

Webcode
DPF8_107040

Kommentare

« Mehr

Events

» Mehr Events