Neue Watson Packs

IBM bringt KI für Bauern heraus

Uhr

IBM lanciert neue Watson Packs. Die vorkonfigurierten Packs der KI-Plattform sind speziell auf Landwirtschaft, Handwerk, Marketing und fünf weitere Branchen zugeschnitten.

Die App erstellt einen "Digitalen Zwilling" des Landwirtschaftsbetriebs (Source: IBM)
Die App erstellt einen "Digitalen Zwilling" des Landwirtschaftsbetriebs (Source: IBM)

IBM will mit seinen neuen, vorkonfigurierten Watson Packs acht Branchen dabei helfen, mit der verfügbaren Datenflut zurechtzukommen und mit der KI-Plattform Entscheidungen zu treffen. So stellte das Unternehmen am 24. September die Watson-Lösungen für Landwirtschaftsbetriebe und weitere Industriebereiche vor.

Die "Watson Decision Platform for Agriculture" sammle Daten von unterschiedlichen Quellen, wie beispielsweise Sattelitenbilder, Wettervorhersagen und Daten von Traktoren mit IoT Devices und bündle diese in einer einfach zu handhabenden App, teilt IBM mit. Weiter erstellt die App einen "digitalen Zwilling" des Landwirtschaftsbetriebs mit allem, was darin passiert.

Wie die App eingesetzt wird, erklärt IBM im folgenden Werbevideo:

IBM schreibt ausserdem von weiteren Watson Packs: Die KI-Plattform für die Supply Chain solle Wetterdaten und Verkehrsmeldungen sowie weitere Daten sammeln und so eine Übersicht zu globalen Lieferengpässen geben. In der Gebäudetechnologie und -instandhaltung solle die Watson-Lösung Daten liefern, welche dabei helfen, Energiekosten zu reduzieren.

Weiter sind neue Watson Packs für Marketing, Human Resources, Manufaktur, Werbebranche und Automobilindustrie verfügbar.

Webcode
DPF8_108660

Kommentare

« Mehr