Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 45: Ausschreibungen

Uhr | Aktualisiert

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Beschaffung Schulinformatik für Volksschulgemeinde Region Diessenhofen

  • Ausschreibung 1043299: Beschaffung Schulinformatik 19-21.Publiziert am 2.11.2018. Volksschulgemeinde Region Diessenhofen. Die Volksschulgemeinde Region Diessenhofen (VSGDH) hat sich entschlossen, im Rahmen der Neuausrichtung ihrer ICT-Strategie und der Einführung des neuen Lehrplans 21, die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrpersonen ab dem Jahr 2019 mit neuer IT-Infrastruktur auszustatten. Dabei geht es um eine umfassende und gestaffelte Einführung über drei Jahre.

  • Frist für Fragen: 16.11.2018. Abgabetermin: 30.11.2018, 17:00.

  • Kontakt: Volksschulgemeinde Region Diessenhofen. Roland Dorer. Alte Basadingerstr. 7. 8253 Diessenhofen. Telefon: 052 646 06 55. Email: ict@vsgdh.ch

Computer und Tablets für die Schule Meilen

  • Ausschreibung 1041847: Ersatzbeschaffung von Computern und Tablets für die Schule Meilen. Publiziert am 8.11.2018. Schule Meilen Schulpflege. Lieferung von 150 Desktop-Computern, 368 Laptop-Computern und 208 Tablets an vier Standorte.

  • Frist für Fragen: 26.11.2018. Per Mail. Mailadressen gemäss Submissionsunterlagen, Kapitel 5.2. eintreffend bis spätestens 12:00 Uhr. Abgabetermin: 19.12.2018, 11:00. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Form gemäss Submissionsunterlagen, Kapitel 19 Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: Schule Meilen Schulpflege. Müller Prisca. Dorfstrasse 100. 8706 Meilen. Email: schulverwaltung@schulemeilen.ch

D10298/1 Anlagenmanagement Tool für Basler Verkehrs-Betriebe

  • Ausschreibung 1045081: D10298/1 Anlagenmanagement Tool BVB. Publiziert am 3.11.2018. Basler Verkehrs-Betriebe BVB. Zum Leistungsumfang gehören insbesondere, aber nicht abschliessend. Eine Softwarelösung für das Anlagenmanagement der Bahninfrastruktur, als voll- oder teilintegriertes System inklusive einer Geräteunabhängigen mobilen Lösung und der hierfür benötigten Lizenzen. Konzept / Pflichtenhefterstellung. Implementierung des Tools in der Systemumgebung der BVB. Anpassung/Customizing der Applikation gemäss freigegebenen Pflichtenheft. Programmierung der Schnittstellen zu den Umsystemen für den Datenaustausch. Datenmigration in das neue System. Dokumentation der Konzepte und Schulungsunterlagen. Bedarfsgerechte Durchführung von Schulungen. Wartung / Support.

  • Frist für Fragen: 27.11.2018. Schriftliche Fragen sind bis am 27.11.2018, 12:00 per Mail an reto.weiner@bvb.ch zu richten. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 17.12.2018 allen Anbietenden zugestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Abgabetermin: 15.1.2019, 10:00. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "NICHT ÖFFNEN Angebot: D10298/1 Anlagenmanagement Tool BVB" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (15.01.2019, 10:00 Uhr) bei den Basler Verkehrs-Betrieben vorliegen. Die Angebote können per Post an die Basler Verkehrs-Betriebe geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder Mo-Do von 07:45 - 12:00 und 12:45 - 17:00 Uhr oder Fr 12:45 - 16:00 Uhr beim Empfang abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer anwesend zu sein.

  • Kontakt: Basler Verkehrs-Betriebe BVB. Einkauf. Claragraben 55. 4005 Basel. Email: simap@bvb.ch

Erneuerung der Citrix Plattform für Rhätische Bahn

  • Ausschreibung 1045453: Erneuerung der Citrix Plattform. Publiziert am 6.11.2018. Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25; 7001 Chur. Beschaffung von Cisco UCS Komponenten für die Erneuerung der Citrix Plattform.

  • Frist für Fragen: 19.11.2018. Abgabetermin: 26.11.2018. Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk (Ziff. 2.2 Projekttitel der Beschaffung) auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Kontakt: Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25; 7001 Chur. Guido Koch. RhB Strasse 1. 7302 Landquart. Email: guido.koch@rhb.ch

ICT-Projektcontrolling Partner für Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt

  • Ausschreibung 1039893: ICT-Projektcontrolling Partner. Publiziert am 3.11.2018. Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt, Zentrale Informatikdienste (ZID), IT-Management (ITM), Purchasing & Procurement (P&P).Für verschiedene IT Grossprojekte der ZID wird ein externes Projekt-Controlling eingesetzt. Dieses liefert periodisch eine unabhängige Beurteilung des Projekt-Fortschrittes. Da der Vertrag mit dem aktuellen Partner ausläuft, wird diese Leistung für die nächsten Jahre und kommende Projekte neu ausgeschrieben.

  • Frist für Fragen: 19.11.2018. Schriftliche Fragen sind bis am 19. November 2018 auf www.simap.ch im Fragenforum einzureichen. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 26. November 2018 auf www.simap.ch bereitgestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Abgabetermin: 13.12.2018, 14:30. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot: ICT-Projektcontrolling Partner" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (CD/DVD, USB-Stick etc.) abzugeben. Die ausgefüllten Excel-Vorlagen müssen sowohl als pdf als auch als Excel-Datei abgegeben werden. Die Angebote können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartementes im Erdgeschoss abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein.

  • Kontakt: Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt, Zentrale Informatikdienste (ZID), IT-Management (ITM), Purchasing & Procurement (P&P). Münsterplatz 11, Postfach. 4001 Basel. Telefon: 061 267 91 76. Email: kfoeb@bs.ch

Informatik Hauptapplikation und Hosting für Zweckverband KES Bezirk Hinwil

  • Ausschreibung 1046805: Informatik Hauptapplikation und Hosting, inkl. Fulloutsourcing für eine KESB und eine Berufsbeistandsschaft. Publiziert am 12.11.2018. Zweckverband KES Bezirk Hinwil. Betrieb der Kernanwendungen (wie ABACUS, KES-AXIOMA und KLIB) für eine KESB und eine Berufsbeistandsschaft in einem Rechenzentrum (Outsourcing). Lizenzen, Wartung und Fachsupport erfolgen direkt durch die Hersteller. Betrieb, Support und Wartung des gesamten Informatiksystems (Fulloutsourcing) mit 42 Clients, Druckern und Peripherie, Office-Anwendungen, E-Mail (Exchange/IncaMail) inklusive Lizenzen. Gesamtverantwortung für Betrieb, Lieferung, Installation und schlüsselfertige Inbetriebnahme aller Komponenten mit Datenübernahme aus bestehendem RZ. Gesamtverantwortung Support aller Komponenten (für die Hälfte der Clients inkl. 1st Level Support, die andere Hälfte hat eigenen 1st Level Support).

  • Frist für Fragen: 11.12.2018. Abgabetermin: 11.12.2018. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Einschreiben nicht erwünscht. Eingabe per E-Mail erwünscht und fristwahrend Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: Zweckverband KES Bezirk Hinwil. Theo Altorfer. Stationsstrasse 57. 8606 Nänikon. Telefon: 044 440 30 20. Email: theo.altorfer@publics.ch

Informatik-Dienstleistungen im Bereich Immobilien für Baudirektion Kanton Zürich Immobilienamt

  • Ausschreibung 1045739: Informatik-Dienstleistungen im Bereich Immobilien. Publiziert am 5.11.2018. Baudirektion Kanton Zürich Immobilienamt. Beratung in IT Projekten mit Methode Hermes im Immobilienbereich und dessen Qualitätssicherung.

  • Frist für Fragen: 23.11.2018. Abgabetermin : 17.12.2018, 16:00. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: Baudirektion Kanton Zürich Immobilienamt. Stab Informatik Immobilien. Postfach. 8090 Zürich. Telefon: +41 43 259 22 11. Email: ima@bd.zh.ch

IT-Dienstleistungen für ISCeco

  • Ausschreibung 1046095: IT-Dienstleistungen ISCeco. Publiziert am 8.11.2018. Originaltitel: (18249) 785 IT-Dienstleistungen ISCeco. Information Service Center WBF ISCeco. Das ISCeco ist der Informatik-Leistungserbringer des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF). Der Beschaffungsgegenstand wird in 6 Losen ausgeschrieben. Wichtig: Innerhalb der im Pflichtenheft aufgeführten Projekte werden einzelne, in sich abgeschlossene Lieferergebnisse / Dienstleistungen innerhalb einzelner Lose abgerufen. Die Lieferergebnisse / Dienstleistungen haben in der Regel keine (losübergreifende) Abhängigkeiten zueinander und Lieferergebnisse können separat abgenommen werden. Wichtige Information zur Angebotseinreichung. Die Auftraggeberin weist ausdrücklich darauf hin, dass vorliegend keine Anbietenden im Sinne von personalverleihrechtlichen Ausschreibungen gesucht werden.

  • Frist für Fragen: 23.11.2018. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 19.12.2018. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Information Service Center WBF ISCeco. Fellerstrasse 21. 3003 Bern. Email: beschaffung.wto@bbl.admin.ch

IT-Eweiterung für Schule Männedorf

  • Ausschreibung 1046653: IT-Eweiterung Schule Männedorf. Publiziert am 9.11.2018. Schulverwaltung Männedorf. Die Männedorf School erweitert die bestehende IT-Infrastruktur um Tablet-Computer inklusive Zubehör und Network Media Player für die Integration von AV-Systemen. Die Geräte sind in ein Verwaltungssystem (Device Management) integriert. Eine detaillierte Beschaffungsliste und eine Beschreibung der Dienstleistungen sind Bestandteil dieser Ausschreibung.

  • Frist für Fragen: 30.11.2018. Abgabetermin: 7.1.2019. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: Schulverwaltung Männedorf. Hansueli Schiller. Schwyzerstrasse 28h. 8805 Richterswil. Telefon: +41 (0)78 641 13 52. Email: hschiller@educlix.com

Media-Archiv Polizei für Amt für Informatik des Kantons Graubünden

  • Ausschreibung 1045671: Media-Archiv Polizei. Publiziert am 6.11.2018. Amt für Informatik des Kantons Graubünden. Mediendateien wie Bilder, Tonaufnahmen und Videos sind heute integraler Bestandteil der täglichen Polizeiarbeit und müssen fachgerecht verwaltet werden. Das Volumen an Mediendateien aus verschiedenen Quellen wird weiterhin stark zunehmen. Nebst einer optimalen Verwaltung der Medien sind dabei besonders für die Mediendateien aus der Fallbearbeitung und teilweise aus der Dokumentation von Ereignissen hohe Anforderungen an die Vertraulichkeit, die Integrität und die Nachvollziehbarkeit zu erfüllen. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, beabsichtigt die Kantonspolizei Graubünden die Beschaffung eines dafür geeigneten Medien-Archivs. Dessen Einführung und produktive Nutzung ist per Oktober 2019 geplant.

  • Frist für Fragen: 7.12.2018. Fragen sind schriftlich mit dem Formular "Anbieterfragen" an die angegebene E-Mail-Adresse einzureichen. Abgabetermin: 15.1.2019. Die Offerten sind mit der Post aufzugeben (A-Post/Priority). Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Kontakt: Amt für Informatik des Kantons Graubünden. Rosenweg 4. 7001 Chur. Email: fernando.caduff@afi.gr.ch

Mobile Einsatzführung MEF für Kantonspolizei Bern

  • Ausschreibung 1046567: Mobile Einsatzführung MEF. Publiziert am 12.11.2018. Kantonspolizei Bern. Mit MEF soll ein neues Hilfsmittel zur Unterstützung einer standortunabhängigen (mobilen), rollenbasierten Einsatzführung und Einsatzbewältigung (einzelne Einsätze, Verbände) geschaffen werden. Es wird eine Lösung angestrebt, die eine höchstmögliche Integration von Funktionalitäten bei möglichst wenigen Applikationswechseln und Medienbrüchen in Bezug auf bereits bestehende Applikationen ergibt.

  • Frist für Fragen: 12.11.2018. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form im Frageforum unter www.simap.ch bis zu vorgenanntem Datum stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die Anbieter werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 1.2.2019, 16:00. Die Angebote müssen zur Wahrung der Frist zum genannten Zeitpunkt am genannten Ort in Papierform (inkl. elektronischer Version) abgegeben (kein Fax, keine E-Mail), der Post oder einer diplomatischen Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben worden sein. Die Angebote sind verschlossen mit dem Vermerk "Ausschreibung MEF" sowie "Sendung nicht vor dem 6. Februar 2019 öffnen!" zu versenden bzw. abzugeben.

  • Kontakt: Kantonspolizei Bern. Waisenhausplatz 32. 3011 Bern. Email: ausschreibungen@police.be.ch

Rahmenvertrag zur Beschaffung von Standardsoftware für ZHAW

  • Ausschreibung 1045537: Rahmenvertrag zur Beschaffung von Standardsoftware. Publiziert am 2.11.2018. ZHAW. Rahmenvertrag zur Beschaffung von Standardsoftware 2019-2021.

  • Frist für Fragen: 16.11.2018. Allen Anbietern wird die Möglichkeit geboten, bis zu einem bestimmten Stichtag Fragen zum Inhalt der Submission zu stellen ausschliesslich über simap.ch. Die ZHAW sammelt dabei die Fragen und stellt die (anonymisierten) Fragen und Antworten allen Anbietern zur Verfügung. Abgabetermin: 12.12.2018, 14:00. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel) Il peut être recouru par écrit contre la présente publication, auprès du Tribunal administratif du canton de Zurich, dans un délai de 10 jours comptés de la parution de la publication. Adresse pour le dépôt du recours: Tribunal administratif du canton de Zurich, Militärstrasse 36, case postale, 8090 Zurich. Le mémoire de recours doit être remis en double exemplaire; il doit comporter une requête dûment motivée. La décision contestée doit être jointe à l'envoi. Les moyens de preuve seront indiqués avec précision et, si possible, également joints à l'envoi.

  • Kontakt: ZHAW. Gertrudstrasse 15. 8401 Winterthur. Email: beschaffung.ict@zhaw.ch

Schulverwaltungssoftware für Pädagogische Hochschule Zug

  • Ausschreibung 1045899: Pflichtenheft Submission Studierendensystem Ablösung Evento Beschaffung Schulverwaltungssoftware mit Expertenleistungen zur Installation, Konfiguration, inkl. Migration und Schulung sowie einem Supportvertrag. Publiziert am 9.11.2018. Pädagogische Hochschule Zug Zugerbergstrasse 3.Die Pädagogische Hochschule Zug (PHZG) arbeitet seit einigen Jahren mit dem Studierendensystem Evento, welches für wesentliche administrative Prozesse eingesetzt wird. Die neue Softwarelösung für die Schuladministration muss die heutigen Anforderungen erfüllen und für künftige Anforderungen weiterentwickelt werden. Die Software muss die Arbeitsabläufe der PHZG möglichst exakt abbilden und wiedergeben, sodass die Hochschule ihre internen Abläufe bestmöglich weiterführen kann und zukünftig Optimierungen möglich sind. Gesucht wird ein Komplettangebot, welches die Software und deren benutzerspezifische Installation, Konfiguration, inkl. Migration und Schulung sowie einen Supportvertrag beinhaltet.

  • Frist für Fragen. 26.11.2018. Abgabetermin: 18.12.2018, 10:00.

  • Kontakt: Pädagogische Hochschule Zug Zugerbergstrasse 3. Zugerbergstrasse 3. 6300 Zug. Email: hans-peter.giger@phzg.ch.

Strategische Dienstleistungspartnerschaft Business Suite SAP S/4HANA für Informatiksteuerungsorgan des Bundes

  • Ausschreibung 1046007: Strategische Dienstleistungspartnerschaft Business Suite SAP S/4HANA. Publiziert am 9.11.2018. Originaltitel: (18165) 608 Strategische Dienstleistungspartnerschaft Business Suite SAP S/4HANA. Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB).Mit der vorliegenden Ausschreibung sollen versierte Dienstleistungspartner gefunden werden, die in einem oder mehreren Bereichen spezialisiert sind um die Bundesverwaltung bei der Umsetzung der ERP-IKT-Strategie um die neue Business Suite SAP S/4HANA basierend auf der HANA-Technologie zu unterstützen. Ein Anbieter darf auf ein oder mehrere Lose anbieten. Es steht den Anbietern frei auf welche(s) Los(e) sie ein Angebot einreichen möchten. Für jedes Los muss ein separates Angebot eingereicht werden.

  • Frist für Fragen: 23.11.2018. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 21.12.2018. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB). Fellerstrasse 21. 3003 Bern. Email: beschaffung.wto@bbl.admin.ch

Übersetzungslösung Bund für Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung, Generalsekretariat

  • Ausschreibung 1045507: Übersetzungslösung Bund. Publiziert am 5.11.2018. Originaltitel: (18012) 701 Übersetzungslösung Bund. Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung, Generalsekretariat WBF. Mit der vorliegenden Ausschreibung soll eine bundesweite Übersetzungslösung (Standardsoftware) evaluiert werden, die durch einen leistungsfähigen Lieferanten implementiert wird und durch diesen über den gesamten Leistungszeitraum die dazu benötigten Pflege-, Support und Lifecycle Unterstützungsleistungen sichergestellt werden können.

  • Frist für Fragen: 23.11.2018. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Fragen bezüglich der vertraulichen Beilagen [B3.1] – [B11] sind bis zum 23.11.2018 ausschliesslich per E-Mail an beschaffung.wto@bbl.admin.ch zu richten. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die nicht-vertraulichen Antworten werden anonymisiert auf www.simap.ch publiziert. Alle Anbieter werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Die Antworten zu den vertraulichen Beilagen werden allen Anbietern, welche die Vertraulichkeitserklärung (Anhang 6 [A6]) unterzeichnet und eingereicht haben, anonymisiert per E-Mail zugestellt. Abgabetermin: 14.1.2019. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung, Generalsekretariat WBF. Fellerstrasse 21. 3003 Bern. Email: beschaffung.wto@bbl.admin.ch

Webcode
DPF8_115235

Kommentare

« Mehr