Smart-City-Initiative

Stadt Luzern plant Parkleitsystem mit Sensoren und App

Uhr

Die Stadt Luzern plant für 2019 eine App für Chauffeure. Sie soll das Parkieren von Cars optimieren. Um die App zu verbreiten, will die Stadt mit Luzern Tourismus zusammenarbeiten.

Luzern von oben (Bild: de.wikipedia.org/wiki/Luzern#/media/File:1_lucerne_panorama_2012.jpg // zugeschnitten // CC BY-SA 4.0)
Luzern von oben (Bild: de.wikipedia.org/wiki/Luzern#/media/File:1_lucerne_panorama_2012.jpg // zugeschnitten // CC BY-SA 4.0)

Die Stadt Luzern will laut der Luzerner Zeitung ein neues Parkleitsystem mit Sensoren einführen. Eine App soll zeigen, wie stark die Car-Parkplätze Inseli, Brüelmoos und Landenberg ausgelastet sind. Sie werde im Mai 2019 auf Deutsch und Englisch erscheinen.

"Schwierig wird es am Anfang sein, die App unter die Chauffeure zu bringen", zitiert die Zeitung Roland Koch, Verkehrsexperte der Stadt Luzern. "Dafür werden wir unter anderem mit dem Uhrenhandel und Luzern Tourismus zusammenarbeiten."

Die App soll Daten liefern, um den Suchverkehr und das Parkieren von Cars zu optimieren. Ein Verkauf von Parktickets über die App sei ebenfalls denkbar, schreibt die Luzerner Zeitung.

Webcode
DPF8_116671

Kommentare

« Mehr