Tim Brown folgt auf Pascal Mangold

Magnolia hat einen neuen Chef

Uhr

Der Basler CMS-Anbieter Magnolia hat Tim Brown zum CEO ernannt. Er folgt auf Magnolia-Mitgründer Pascal Mangold, der sich aus dem operativen Geschäft zurückzieht und auf seine Funktion im Verwaltungsrat konzentrieren will.

Tim Brown, CEO von Magnolia. (Source: magnolia-cms.com)
Tim Brown, CEO von Magnolia. (Source: magnolia-cms.com)

Magnolia hat einen neuen CEO. Tim Brown leitet nun die Geschicke des Basler Anbieters von Content-Management-Systemen (CMS). Er übernahm die Geschäftsführung vom bisherigen CEO und Mitgründer Pascal Mangold, der sich fortan auf sein Verwaltungsratsmandat konzentriert, wie das Unternehmen mitteilt.

Brown übernahm sein neues Amt per Anfang Jahr, wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist. Zuletzt arbeitete er bei Oracle, wo er von Oktober 2015 bis April 2018 als Group Vice President im Bereich Product Management fungierte. Bevor er zu Oracle stiess, leitete er fast sechseinhalb Jahre lang die Geschäfte der New-Yorker Marketing-Tech-Firma Maxymiser. Das Unternehmen ging 2015 in die Hände von Oracle. Mit dem Verkauf wechselte auch Brown zum Softwarehersteller.

Webcode
DPF8_124370

Kommentare

« Mehr