Neue Notebooks

Fujitsu baut seine Lifebook-Serie aus

Uhr

Fujitsu hat sein Lifebook-Angebote erweitert und überarbeitet. Neu kommt das Lifebook U939X auf den Markt. Das Lifebook U939 erhält neue Features.

Das Lifebook U939X (Source: Fujitsu)
Das Lifebook U939X (Source: Fujitsu)

Fujitsu bringt das Lifebook U939X auf den Markt. Das Business Convertible ist 13,3 Zoll gross und wiegt knapp über 1 Kilogramm, wie Fujitsu mitteilt. Das entspiegelte Touchscreen-Display liesse sich sowohl mit einem Stift als auch einer Tastatur im Full-Size-Format bedienen. Die Konnektivität sei über HDMI und Ethernet-Ports oder optional auch mit 4G/LTE gewährleistet, sodass keine Adapter für den Anschluss an Unternehmensnetzwerke nötig seien. Im Inneren des Magnesiumgehäuses steckt ein Intel-Core-vPro-Prozessor.

Das Lifebook U939 stattete Fujitsu mit neuen Funktionen aus. Das 920 Gramm schwere Business-Notebook verfügt neu über eine Infrarotkamera zur sicheren Anwendung von Windows Hello, einen blendfreien Touchscreen und eine beleuchtete Tastatur.

Fujitsu habe ausserdem die gesamte Lifebook-U-Produktpalette aktualisiert. Dies beinhalte unter anderem Intel Thunderbolt 3 für USB Typ-C und einen HDMI-Ausgang für alle Lifebook-U7x9-Modelle in den Formaten 12,5, 14 und 15,6 Zoll. Weitere Modelle aus dem Portfolio verfügten künftig über die neuen Intel-Core-vPro-Prozessoren der achten Generation.

Die neuen Notebooks sind in der Schweiz ab Juli 2019 erhältlich. Für das U939X gibt Fujitsu einen UVP von 1800 Euro an. Der Preis für das Modell U939 sowie die Preise für den Schweizer Markt stehen noch nicht fest. Sie dürften sich aber - abhängig von der Ausstattung - etwa auf demselben Niveau befinden, wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilt.

Webcode
DPF8_138082

Kommentare

« Mehr