Sergei Yakneen

Sophia Genetics hat jetzt einen CIO

Uhr

Das Lausanner Healthtec-Unternehmen Sophia Genetics ernennt Sergei Yakneen zum CIO. Wie das Unternehmen mitteilt, leitete Yakneen bereits verschiedene Projekte, unter anderem eines zur Krebsforschung.

(Source: alphaspirit / Fotolia.com)
(Source: alphaspirit / Fotolia.com)

Sophia Genetics erweitert seine Geschäftsleitung um einen CIO. Den Posten übernimmt Sergei Yakneen. Den neuen CIO stellt das Unternehmen als einen "versierten wissenschaftlichen Forscher, Technologen und Leiter" vor.

Yakneen habe zuvor die technische Arbeitsgruppe des weltweit größten internationalen Projekts zur Analyse des Krebsgenoms ("Pan Cancer Analysis of Whole Genomes") geleitet. Zudem führte er diverse weitere Technologie-Teams an und gründete mehrere Softwareorganisationen.

Sophia Genetics und weitere Schweizer Start-ups haben im vergangenen Halbjahr so viel Geld akquiriert wie noch nie, sagt Venturelabs. Die wichtigsten Kennzahlen lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_152911

Kommentare

« Mehr