Best of Swiss Apps 2019

Master-Kandidat: Migros Play – Spiel und Spass

Uhr

Die Jury von Best of Swiss Apps hat getagt und aus insgesamt 179 Kategorien-Eingaben 10 Projekte ausgewählt. Diese sind nun im Rennen um den Titel Master of Swiss Apps 2019. Jetzt entscheiden die Leser des Netztickers und die Besucher der Award Night, wer dieses Jahr den Titel holt.

Screenshot Appstore
Screenshot Appstore

Urteil der Jury

Die Migros-Play-App zeigt, wie mit Augmented Reality eine grosse Masse spielerisch erreicht werden kann. Mit der App kann etwa ein Kind das iPad holen und die Kamera auf den Sticker mit der Robbe richten ... Plopp, und schon liegt die Sattelrobbe mit den grossen Kulleraugen auf dem Küchentisch.

Die Elemente sind einfach zu verstehen und sehr schön umgesetzt (Qualität der 3-D-Modelle, Sprachausgabe). Und das Erstellen der 3-D-Figuren anhand einer Zeichnung ist für die Nutzer sicherlich magisch.

Zudem integriert sich die App nahtlos in die gesamte "Animal Planet"-Kampagne, indem sie es schafft, traditionelle und digitale Medien crossmedial zu verbinden. Die gesammelten Sticker er­halten durch den Einsatz eines mobilen Geräts einen zusätzlichen Benefit.

Auftraggeber
Migros-Genossenschafts-Bund

Auftragnehmer
Apps with love, MSM digital Group

Tags
Webcode
DPF8_155177

Kommentare

« Mehr